Lebkuchen Macarons von Marlenes Sweet Things und BREE Wein zu gewinnen!

Dez 10, 2017

Lebkuchen Macarons von Marlene's Sweet Things

Ho Ho Ho und Grüezi liebe Sugarprincess Leser,
ich freue mich riesig, dass ich das heutige Adventstürchen befüllen darf. Die Weihnachtszeit liebe ich sehr und das mit dem vollen Programm. Traditionen sind bei mir dabei sehr wichtig, denn ich bin der Meinung man muss sie pflegen und hegen, so dass sie nicht vergessen gehen. Natürlich bin ich auch für was Neues zu haben, denn die Mischung aus traditionell und neu macht das Fest perfekt.

Lebkuchen Macarons von Marlene's Sweet Things

Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wer hier schreibt, oder? Ich bin Marlene und blogge seit 2012 auf Marlene’s sweet things und komme aus der schönen Bodenseeregion der Schweiz. Auf meinem Blog geht es hauptsächlich um Kuchen, Cookies, Schweizer Spezialitäten, aber es gibt auch Brot- und Hefeteigrezepte (meine grosse Leidenschaft) und hin und wieder was Herzhaftes.
Zwischendurch werden aber auch meine Arbeiten als Cake-Designerin gezeigt und so sieht man mal eine Hochzeitstorte oder Kindertorte. Mein Mann und ich erkunden leidenschaftlich die Welt und dadurch findet man Reisetipps rund um den Erdball. Wenn mir dann noch Zeit bleibt zwischen Backen, Reisen und Bloggen wird gebastelt und das darf unter der Rubrik DIY auch geteilt werden.
Wie ihr seht, mir wird es nie langweilig mit meiner Kreativität. Schaut doch einfach mal vorbei, ich würd‘ mich freuen!

Lebkuchen Macarons von Marlene's Sweet Things

Beim großen Festessen überrasche ich gerne meine Familie mit etwas Süßem, das mit der Tasse Kaffee gereicht wird. Dieses Jahr wird es ein Lebkuchen Macaron sein, denn ohne Lebkuchen sind keine Weihnachten oder? Das Praktische an Macarons ist, dass man die Macarons-Schalen bereits fünf Tage vorher backen und am Abend vorher bereits mit der Ganache füllen kann.

Lebkuchen Macarons

Für die Macarons:
45 g geschälte, gemahlene Mandeln
75 g Puderzucker
10 g Zucker
36 g Eiweiß
braune Lebensmittelfarbe


Zubereitung:
Die Mandeln nochmals in einem Mixer fein mahlen. Puderzucker zum Mandelmehl sieben und mit einem Löffel alles gut vermischen. Das Eiweiß abwiegen.
Das Eiweiß aufschlagen; sobald das Eiweiß weißlich wird, Zucker dazugeben und weiter schlagen bis es steif ist. Etwas braune Lebensmittelfarbe dazu geben und das Eiweiß einfärben. Puderzucker/Mandelgemisch in 3 Portionen vorsichtig unter heben. Die Masse darf nicht zu sehr bearbeitet werden, aber auch nicht zu wenig.
Tipp: Wenn man eine Masse hoch nimmt und dann auf die Oberfläche zurück gibt, sollte sie ineinander verlaufen.
Macaron-Masse in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle geben. Auf ein Backpapier belegtes Blech werden 2-3 cm grosse Tupfen gespritzt. Mit einer schnellen Kreisbewegung beim Absetzen verhindert man Nasen. Blech zwei bis drei Mal auf den Tisch klopfen, damit die Luft entweichen kann. Macarons für 30 Minuten ruhen lassen. Danach 14-15 Minuten im auf 150 Grad (Ober und Unterhitze) vorgeheizten Ofen backen. Nach dem Backen das Backpapier vom Backblech ziehen und auskühlen lassen.

Lebkuchen Macarons von Marlene's Sweet Things

Für die Lebkuchen Ganache

100 g Zartbitter Schokolade
100 ml Sahne
2 TL Lebkuchen-Gewürz

Zubereitung: 
Die Schokolade klein hacken. Sahne und Lebkuchengewürz aufkochen und anschließend über die Schokolade gießen. Einen Moment warten und anschließend mit einem Löffel verrühren. Wenn eine cremige, homogene und glatte Masse entsteht, zudecken und für 45 Minuten in den Kühlschrank geben. Die Ganache kurz mit einem Schwingbesen aufschlagen. In ein Spritzbeutel mit Lochtülle geben und die Macarons füllen.

Lebkuchen Macarons von Marlene's Sweet Things

Jetzt wünsche ich von Herzen einen ganz bezaubernden Rest Adventszeit und ein wunderschönes Weihnachtsfest mit euren Liebsten. Vielen lieben Dank, liebe Juschka, dass ich dabei sein durfte beim Sugarprincess Christmas Cookie Club 2017.

Liebe Grüsse,
Marlene

Liebe Marlene, diese Macarons sind ein Traum! Sie sind dir einfach wunderschön gelungen und wie ich meine älteste Tochter Sophie kenne, wird sie sich noch heute in die Küche stellen und sie nachbacken… Dann kann ich auch probieren und ich bin jetzt schon sicher, dass sie einfach himmlisch schmecken werden! Vielen lieben Dank für deinen Beitrag!

Wo so feines Gebäck präsentiert wird, da kann nur ein hervorragender Wein als Gewinn im heutigen Türchen auf euch warten. Von der Qualität und dem modernen Design des BREE Weins konnte ich mich ja bereits überzeugen, als ich den edlen Tropfen für meine Winzerpastete mit Riesling testen und genießen konnte. Inzwischen ist meine ganze Familie begeistert – der Älteste ist ja schon erwachsen und durfte da natürlich auch mal ein Schlückchen probieren und die anderen waren total angetan vom Design der edlen Flaschen und sie durften immerhin mal dran riechen und fühlten sich dabei ganz groß.

Heute werde ich unter meinen Leserinnen und Lesern dieses tolle Mischpaket BREE Wein verlosen – uns zwar darf sich der Gewinner/ die Gewinnerin über je zwei Flaschen der folgenden drei wunderbaren BREE Weine freuen!!! Das moderne Design dieser Flaschen wurde 2009 mit dem red dot Design Award ausgezeichnet. Ich finde, das haben sie mehr als verdient – die Flaschen allein sind wahre Schmuckstücke und wenn man eine geleert hat, will man sie am liebsten aufbewahren…


BREE ChradonnayBREE Pinot NoirBREE Merlot

Aktuelle Beiträge aus dem Netz und alles Wichtige über die wunderbaren BREE Weine könnt ihr auch auf der Facebook-Seite von BREE erfahren! Und nun wünsche ich euch allen viel Glück – verratet mit bitte in eurem Kommentar, wie euch die Macarons gefallen und welchen der drei Weine ihre zu allererst probieren würdet! Bis 23:59 Uhr ist der Lostopf wie immer geöffnet. Die Teilnahmebedingungen und eine Übersicht über alle Gewinne im Sugarprincess Christmas Cookie Club könnt ihr in der Ankündigung noch einmal nachlesen.

Das Buch „Schwäbisch vegetarisch“ von Joanna Karon hat gewonnen: Katrin K.
Herzlichen Glückwunsch!!! Bitte schick‘ mir innerhalb von drei Tagen deinen vollständigen Namen und deine Adresse, damit das Buch an dich auf die Reise gehen kann.

Ein wunderschönes Adventswochenende und euch allen süße Grüße,
Eure Yushka

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!