Saftige Schoko-Sahnetorte mit Aprikose: Yushkas Ostertorte mit Schoko-Konditorcreme ohne Ei. Rezept und Video von Sugarprincess

Apr 3, 2022

Saftige Schoko-Sahnetorte mit Aprikose! Yushkas Ostertorte mit Schoko-Konditorcreme ohne Ei! Rezept und Video von Sugarprincess
In wenigen Tagen steht ja schon Ostern vor der Tür! Drei Torten für die Ostertage habe ich Euch dieses Jahr schon mindestens gezeigt: Meine schwedische Prinsesstårta, die klassische Nuss-Sahnetorte, die bei Euch eingeschlagen ist wie eine Bombe – und die zarte Himbeer-Sahnetorte von letzter Woche!

Fehlte nur noch etwas mit Schokolade und natürlich auch noch die klassische Rüblitorte, zu der ich aber auch schon mindestens zwei Versionen bereits hier und auf
Youtube gezeigt habe, eine gefüllte und eineKuchenvariante… Und wer dann noch nicht genug hat, der darf sich gerne einmal meine Oster-Playlist anschauen oder hier auf dem Blog nach leckeren Osterrezepten (auch herzhaften) stöbern! 😅

Doch erst einmal kommt hier mein Vorschlag für eine umwerfend saftige, mega leckere und sehr schokoladige Ostertorte mit Schoko-Biskuit, Aprikose, zarter
Schoko-Sahnecreme, Spiegeleiern und Häschen! Sie schmeckt ähnlich wie meine Sachertorte, aber viel leichter und unwiderstehlich cremig, schokoladig, fruchtig und
zart zugleich! Leute, die ist für jeden Anlass einfach der Wahnsinn!

Saftige Schoko-Sahnetorte mit Aprikose! Yushkas Ostertorte mit Schoko-Konditorcreme ohne Ei! Rezept und Video von Sugarprincess
Saftige Schoko-Sahnetorte mit Aprikose! Yushkas Ostertorte mit Schoko-Konditorcreme ohne Ei! Rezept und Video von Sugarprincess
 
Die Torte besteht aus meinem dunklen Schoko-Biskuit, einer Füllung aus Schoko-Konditorcreme OHNE EI (die habe ich extra für Euch entwickelt!), Schokopudding-Sahne und Aprikosenkonfitüre, sie ist umhüllt von viel cremiger Sahne und besticht durch ihre österliche Optik, die man durchaus aber auch für jeden anderen Anlass sehr einfach abwandeln kann.
 
Wie immer leite ich Euch im Video Schritt für Schritt durchs Rezept, so dass Euch beim Nachbacken kaum noch etwas schief gehen kann! Ich freue mich sehr,
dass inzwischen auch die Klassenkameradinnen meiner jüngsten Tochter angefangen haben, meine Rezepte nachzubacken! Das beweist doch, dass mit Hilfe
meiner Videos auch Ungeübte tolle Torten backen können! Ich freue mich sehr darüber!
Und nun: Viel Freude Euch allen beim neuen Video!
 

Ich hoffe, Euch hat das Video gefallen. Bitte vergesst dann nicht, mir einen Daumen nach oben auf Youtube dazulassen und den Kanal zu abonnieren
(das ist kostenlos!) und weiter zu empfehlen.

Ich arbeite im Gegensatz zu manch‘ anderem Youtuber absolut alleine an meinen Videos, und ich habe entgegen der Annahme der meisten von Euch kein
Team! Ich mache von den Vorbereitungen (Planung, Rezeptentwicklung, Einkauf, Einrichtung des Sets) bis hin zu Kamera, Ton, Maske, Kostüm, Requisite, Darstellung, Regie, Schnitt, Untertiteln, Fotos, Posting, Rezept, usw. usf… (bestimmt habe ich einiges vergessen 😅) ALLES
alleine! Selbst mein Ältester, der mir ja früher immer mal wieder geholfen hat, ist nun nicht mehr dabei, da er längst außer Haus ist… Im Schnitt dauert die Herstellung eines Videos plus Blogpost und Social Media Werbung sechs volle Tage meiner Arbeit!

Deswegen bitte ich Euch um Eure Unterstützung, indem Ihr abonniert und meine Videos teilt und weiter empfehlt, damit ich auch weiterhin Videos
und Rezept-Postings für Euch machen kann. Ich danke Euch!

Jetzt aber folgt im Anschluss nun endlich auch das Rezept für Euch fertig aufbereitet zum Nachlesen und sogar zum Ausdrucken!

Saftige Schoko-Sahnetorte mit Aprikose! Yushkas Ostertorte mit Schoko-Konditorcreme ohne Ei! Rezept und Video von Sugarprincess
Saftige Schoko-Sahnetorte mit Aprikose! Yushkas Ostertorte mit Schoko-Konditorcreme ohne Ei! Rezept und Video von Sugarprincess
 
Am Vortag backt Ihr Euch meinen dunklen Sugarprincess-Biskuitboden schon einmal vor und bereitet Euch auch schon die Schoko-Konditorcreme zu, damit sie gut über Nacht abkühlen kann. Am Tag des Füllens der Torte geht dann alles sehr schnell, weil man nicht mehr auf das Abkühlen des
Puddings warten muss.

Ganz unten angehängt folgt nun für Euch wie versprochen das Grundrezept für die Konditorcreme ohne Ei. Das Rezept für die oben beschriebene
Schoko-Konditorcreme könnt Ihr abwandeln mit Himbeer-Pulver oder anderem Frucht-Püree oder Fruchtpulver, mit etwas Instant-Kaffee als Mokka-Creme
oder mit Nussmus oder Pistazienmus, wenn Ihr statt des Kakaos oder der Schokolade die entsprechende Menge des jeweiligen Aromas hinzufügt.

Saftige Schoko-Sahnetorte mit Aprikose! Yushkas Ostertorte mit Schoko-Konditorcreme ohne Ei! Rezept und Video von Sugarprincess

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So, nun hoffe ich, dass ich nichts vergessen habe und dass ich all‘ Eure Fragen bereits beantwortet habe. Falls trotzdem noch etwas unklar sein sollte, dürft Ihr mir natürlich sehr gerne einen Kommentar hinterlassen.
Ich freue mich übrigens auch einfach nur so über Euer Feedback… 💝

Viel Spaß beim Backen, gutes Gelingen und einen schönen Sonntag Euch
allen! Ich gönne mir jetzt mal noch ein Stück Torte… 😅👌🏻

Süße Grüße,

Eure Yushka

2 Comments

  1. WildeHenne

    Wow, ich bin geplättet von Deinen wundervollen Torten. Und der ganze Aufwand mit Video und Social Media – Du hast meine volle Bewunderung. Da packe ich ein mit meinem popligen versunkenen Apfelkuchen, mit dem Handy auf dem Küchenfensterbrett fotografiert. ��

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Ach, liebe Henne…
      Ich wünschte mir manchmal, es wäre wie früher. Aber da ich ja inzwischen davon lebe (leben muss), musste sich eben alles auch so ein wenig professionalisieren.
      Und dieser Absatz mit der Beschreibung meiner Arbeit war für alle diejenigen Zuschauerinnen und Zuschauer gedacht, die das oft gar nicht wissen (zu wissen scheinen), wieviel Aufwand hinter so einem Video steckt – besonders eben dann, wenn das alles nur eine Person irgendwie hinbekommen muss…
      Dir ganz herzliche Grüße,
      Yushka

      Reply

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!