Schnelle Haselnusstaler – Rezept von Lanis Lecker Ecke | SCCC 2020: Türchen Nr. 2 | Gewinnspiel

Dez 2, 2020

Schnelle Haselnusstaler in drei Varianten - Rezept von Lanis Lecker Ecke | SCCC 2020: Türchen Nr. 2 | Gewinnspiel

Dieser Beitrag muss per Gesetz als Werbung gekennzeichnet werden, da
ich auf andere Blogs und Youtube-Kanäle verlinke und Gewinne
vorstelle!

Ein Teig, mehrere Sorten – Adventsglück für gestresste Mamas…

Hallo liebe Leserinnen und Leser von Sugarprincess,

ich freue mich
sehr, heute Gast im Christmas Cookie Club zu sein. 

Kurz zu mir: Ich bin Jette, 35 Jahre jung und blogge auf
LanisLeckerEcke.
Bei mir geht’s in erster Linie herzhaft zu; mit gelegentlichen Ausflügen in
den süßen Bereich. Eines meiner absoluten Herzensthemen ist die
Lebensmittelverschwendung. Ich koche quasi aktiv dagegen an, in dem ich
zeige, dass Dinge, die über dem Mindesthaltbarkeitsdatum sind, noch lange
kein Müll sind, und gebe auch Obst und Gemüse mit braunen Stellen und welken
Blättern eine Chance.

In meinem Posting heute geht es aber
ausnahmsweise nicht um noch verwertbare Lebensmittel, sondern um Zeit. Ich
habe vier Kinder – das jüngste aktuell kein halbes Jahr alt. Bereits in den
letzten Jahren fing die Zeit ab November an zu rasen. Weihnachtskarten,
Weihnachtsgeschenke, Wohnung schmücken, Weihnachtsessen planen, dazu Job,
Blog, Haushalt und die Kinder – an manchen Tagen weiß man da echt nicht, wo
einem der Kopf steht. Und dann wollen die Kids (und ganz vielleicht auch man
selbst) noch Plätzchen, und die Vorstellung, mit X verschiedenen Teigen in
der Küche zu hantieren, führt zu einer mittelschweren Panikattacke.

Deshalb habe ich mein geliebtes (und erprobtes) Rezept für
Haselnusstaler genommen und damit ein bisschen herumgespielt. Was dabei
herausgekommen ist, erfahrt ihr heute auf meinem Blog. Bitte folgt mir
unauffällig…
Haselnusstaler in drei Varianten.

Sugarprincess Christmas Cookie Club 2020

Vielen Dank, liebe Henriette! Toll, dass man aus deinem
Haselnusstaler-Teig so viel Verschiedenes zaubern kann, denn die Zeit rast
wirklich. Da hilft nur eins: Medien ausschalten und mit den Kindern
spielen und zusammen backen. Dann bleibt die Zeit nämlich plötzlich
stehen. Und man fühlt sich danach viel besser und hat diese langsam
fließende, kostbare Zeit mit den Liebsten verbracht! 

Heute gibt es passend zu Henriettes hübschen Haselnusstalern
ein Mal das tolle BIO-Streu-Dekor-Sterne und ein Mal die
wiederverwendbare Backofen-Schutzmatte der Firma Städter
zu gewinnen! 
Das Streu-Dekor ist zum Dekorieren und Verzieren von Pralinen, Petits
Fours, Plätzchen, Torten oder sogar als essbare Tischdekoration
verwendbar. Es enthält nur natürliche, bio-zertifizierte Zutaten, ist
vegan und laktosefrei. 
Die Permanent-Backofenmatte ist der perfekte Schutz für den Backofen.
Keine eingebrannten Speisereste und Flüssigkeiten mehr auf dem Herdboden
oder dem Backrost beim Backen, Braten und Garen. Die Matte ist bis 260°
Celsius verwendbar und für alle Backofenarten geeignet. Sie kann in der
Spülmaschine gereinigt werden und ist auch als Dauerbackfolie geeignet.

Bio-Streu-Dekor-Sterne von Städter

Backofen-Schutzmatte der Firma Städter

Meine heutige Gewinnfrage lautet: Wie bringst Du die Zeit im Advent zum
Anhalten?

Ich bin gespannt auf eure Antworten! 
Schreibt mir bitte hier auf dem Blog eure Antworten mit dem Hashtag
#SCCC20 in die Kommentare und schon ihr seid im Lostopf.
Bitte mit unterscheidbaren Namen kommentieren!!!
Wer auf
Lanis Lecker Ecke
einen weiteren Kommentar mit dem Hashtag #SCCC20 hinterlässt, erhält die
doppelte Gewinnchance. 
Bitte beachtet auch die Teilnahmebedingungen im
Ankündigungsposting
Viel Glück! 
Die Schürze und den Goldpuder vom 1.12. hat gewonnen: MartiBen. 
Herzlichen
Glückwunsch!
Bitte sende mir deinen vollen Namen und deine Adresse,
damit ich den Gewinn an Dich auf die Reise schicken kann!
Eure Sugarprincess
Mit * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links: Wenn ihr
über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet es für euch keinen Cent
mehr, aber ich erhalte eine kleine Provision, mit der ihr meine Arbeit
hier auf dem Blog unterstützen könnt. Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!