Wochenplan für eine Woche mit Reisevorbereitung im Juli

Jul 2, 2018

Wochenplan für eine Woche mit Reisevorbereitung im Juli

Heute mal ganz zackig – ich stecke diese Woche schon gleich zu Anfang in
Reisevorbereitungen, denn am Freitag fahre ich mit meiner Ältesten für ein paar
Tage in meine Heimatstadt Köln, um dort einen ganz alten Freund zu besuchen, in
die Philharmonie zu gehen, an einer Familienfeier teilzunehmen und mit meinem
Vater gemütlich zu brunchen. Denn er hat heute Geburtstag und das muss natürlich
gefeiert werden! Am Freitag und am Wochenende kochen also mein Ältester und
meine mittlere Tochter Clara – da muss es schnell und einfach gehen…

Also – hier ist gleich der Plan – ohne großes Federlesen:

Montag:
Gnocchi-Auflauf mit Kirschtomaten und Mozzarella. Echtes Soul-Food für Gnocchi-Liebhaber und so cremig und super lecker mit dem
Mozzarella obenauf! Wer kann da bitte widerstehen?

Dienstag:
Kartoffel-Knusper-Ecken mit Parmesan und Buttermilch-Dip. Kartoffeln gehen für mich immer und in jeder Form – ich liebe sie einfach.
Und wenn sie dann noch so unglaublich knusprig und käsig zugleich zubereitet
werden wie hier, ist der Tag gerettet!

Mittwoch:
Gebratene Asia-Nudeln mit Karottenstreifen und Frühlingszwiebeln. Oh, so lecker – bei uns gehen Asia-Nudeln immer… Besonders lecker und
gesund natürlich mit frischem Gemüse.

Donnerstag:
Rotes Hähnchencurry mit Reis – schnell und easy und sehr gut abwandelbar…

Zutaten: 

60 g Naturreis oder Wildreis oder Quinoa
200 g Hähnchenbrustfilet (oder veganes Like Chicken)
2 Karotten
1 rote Paprika
1 kleine Zucchini 
300 ml Kokosmilch
2 Zehen Knoblauch
10 g gehackter Ingwer
2 EL rote Currypaste
1 TL Kokosöl 
2 Frühlingszwiebeln
Chiliflocken
Salz, Pfeffer 
Zubereitung: 
Reis oder Quinoa mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen und auf
niedriger Hitze gar ziehen lassen. 
Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden, Paprika, Zucchini und Karotten
würfeln und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. 
Das Öl erhitzen und Ingwer, Knoblauch und die rote Currypaste darin
andünsten. 
Das Hähnchen und das gewürfelte Gemüse (außer etwas Grün von den Zwiebeln)
hinzugeben und alles etwa fünf bis zehn Minuten kräftig anbraten. 
Die Kokosmilch zufügen und alles mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer
abschmecken. 
Eine Viertelstunde garen lassen. 
Mit dem Reis/Quinoa und den grünen Frühlingszwiebelringen servieren.

Freitag:
Spaghetti Bolognese nach meinem Rezept (kocht mein Ältester)

Samstag:
Shakshuka mit Paprika und Spinat
(der Älteste kocht)

Sonntag: Pfannkuchen mit Schinken und Käse und Pfannkuchen mit Zimt und
Zucker (kocht meine Mittlere)

Wochenplan für eine Woche mit Reisevorbereitung im Juli

Weitere Pläne findet ihr wie immer unter dem Label
Wochenplan
oder
Speiseplan
und hier geht jeden Montag mein neuer Plan online.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Mitkochen und bei der Planung eures
Großeinkaufs und natürlich eine gute und ruhige Woche!

Eure Yushka

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!