Absoluter Schoko-Schock!!! Schnelle Schokotorte ohne Backen für Schoko-Lover oder auch: Kalter Hund Torte | Rezept und Video

Jul 19, 2020

Schokotorte ohne Backen für Schoko-Lover | Rezept und Video von Sugarprincess
Auch im Sommer muss bei uns ab und zu eine Schokotorte sein. Spätestens dann,
wenn ich tagelang von cremiger Schokoganache und süßen Knusper-Keksen träume,
ist es wieder soweit: Eine schokoladige Verführung muss her! Ich wälze meine
Rezeptbücher, stöbere im Netz herum und lasse mich inspirieren… 
Dieses Mal habe ich mir die Schokotorte ohne Backen ausgesucht, die ich
zufällig auf dem Blog Unalife gefunden habe. 
Ich fand sie so simpel und so unwiderstehlich cremig lecker, dass ich sie
einfach ausprobieren musste! Das Tolle an dieser Torte ist, dass man dafür
nicht einmal den Backofen anschmeißen muss, was im Sommer natürlich ein großer
Vorteil ist. Die Schokocreme für den „Boden“ der Torte besteht aus
Schokomilch, Butter und Zartbitterschokolade. Sie wird nur gekocht und
anschließend mit knusprigen Butterkeksen vermischt!
Obenauf muss dann noch eine Ganache aus Schokolade und Sahne und natürlich
Dekoration nach Belieben und Anlass… Das ganze Haus riecht während der
Zubereitung himmlisch köstlich nach Schokolaaaaaade! 
Schokotorte ohne Backen für Schoko-Lover | Rezept und Video von Sugarprincess
Also… der Backofen bleibt aus und die Küche schön kühl! Lässig, im hübschen
Sommerkleid, und entspannt wird ein wenig am Herd gezaubert und in
Nullkommanichts ist die Torte dann auch schon fertig und darf im Kühlschrank
mindestens fünf Stunden, besser über Nacht fertig „backen“!
Ein weiterer Vorteil dieser unwiderstehlichen Kreation ist: Sie lässt sich
ohne Weiteres in eine vegane Version umwandeln, weil im Rezept keine Eier
verwendet werden!
Im Grunde genommen ist diese Schokotorte eine runde Kalter-Hund-Torte!
Und ob man sie nun klassisch zubereitet oder vegan – die Torte ist ein
absolutes Schokohighlight und wird die ganze Familie begeistern. Meine Familie
jedenfalls war hin und weg und meine mittlere Tochter Clara hat die Torte
kurzerhand zu ihrer Abitur-Torte erklärt. Schwelgen und feiern, feiern und
schwelgen!
Schokotorte ohne Backen für Schoko-Lover | Rezept und Video von Sugarprincess
Eins muss allerdings klar sein: Stellt Eure Kalorienzähler aus und gebt Euch
dem Genuss ganz hin – wer diese Torte mit schlechtem Gewissen kostet, soll es
lieber gleich bleiben lassen!
Zur Torte serviere ich eine gute Tasse heißer Kaffee oder Tee und ein Glas
kaltes klares Wasser. Denn diese Schokotorte ist eine absolute Verführung und
solchen Verführungen sollte man stilvoll nachgehen! Und so könnt ihr diese
großartige Sommer-Schoko-Torte ganz einfach selber machen:
Wahnsinn, oder? Ich kann gar nicht glauben, dass so etwas überhaupt erlaubt
ist und bin so gespannt auf Eure Schokotorten und Eure kreativen Ideen, wie
man diesen Schoko-Schocker am besten dekorieren kann! Für wen werdet Ihr sie
„backen“? Wie wird sie aussehen? Ich freue mich auf Eure Fotos! Und hier kommt
nun wie immer das Rezept zum Nachlesen und Ausdrucken: 


Reicht für: 16 Stücke

Autor: Yushka – Sugarprincess
Drucken

Absoluter Schoko-Schock!!! Schokotorte ohne Backen für Schoko-Lover

Absoluter Schoko-Schock!!! Schokotorte ohne Backen für Schoko-Lover

Unwiderstehlich cremiger Sommer-Schoko-Traum mit Himbeeren und
Himbeer-Raffaello!
Arbeitszeit: 15 MinutenKühlzeit: 5 StundenGesamt: 5 Stunden & 15 Minuten

Zutaten:

Für den Schokoboden:
  • 800 g Butterkekse (für eine vegane Version einfach vegane Kekse
    verwenden)
  • 800 ml Schokomilch (ich habe Hafer-Schokomilch verwendet)
  • 140 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 200 g Zartbitterschokolade, in Stücken
Für die Ganache:
  • 500 ml Schlagsahne (oder vegane Schlagcreme)
  • 250 g Zartbitterschokolade, in Stücken
  • 4 EL Puderzucker
Für die (optionale) Dekoration:
  • 16 Himbeer-Raffaello (für eine vegane Version durch vegane
    Pralinen ersetzen)
  • einige Himbeeren
  • Kokosraspel

Zubereitung:

Für den Boden:
  1. Die Kekse in grobe Stücke brechen und in eine große Schüssel
    geben. Die Schokomilch mit dem Zucker, dem Vanillezucker, der
    Butter und der Schokolade aufkochen und fünf bis zehn Minuten auf
    kleiner Flamme einkochen lassen.
  2. Vom Feuer nehmen etwas abkühlen lassen. 
  3. Über die Kekse geben und alles vorsichtig etwas mischen.
  4. Die Schoko-Keks-Mischung in eine Springform von 26 cm Durchmesser
    geben und etwas glätten. Ca. eine Stunde mindestens kalt stellen –
    am besten in den Tiefkühler!
  5. Tipp: Man kann die Kekse wie beim kalten Hund auch abwechselnd mit
    der Schoko-Mischung schichten, so dass Keks und Schokoladenfüllung
    gleichmäßig verteilt sind.
Für die Zartbitter-Ganache:
  1. Die Sahne kurz aufkochen. 
  2. Die Schokoladenstückchen und den Puderzucker hinein geben und
    darin schmelzen lassen. Dafür die Mischung zehn Minuten abgedeckt
    stehen lassen und dann mit einem Spatel sanft zu einer Ganache
    verrühren. 
  3. Die leicht abgekühlte Ganache auf die inzwischen feste
    Schoko-Keks-Schicht gießen und die Torte am besten über Nacht kalt
    stellen.
Dekoration der Torte:
  1. Die Torte aus dem Ring schneiden und mit Kokosraspeln,
    Raffaello-Kugeln und Himbeeren dekorieren.
  2. Mit einer guten Tasse Kaffee oder Tee und einem Glas Wasser
    genießen!

Hast du dieses Rezept nachgebacken?
Markiere mich mit
@sugarprincessy
auf Instagram und nutze den Hashtag #schokotorteohnebacken

Created using
The Recipes Generator



Schokotorte ohne Backen für Schoko-Freak Dorothea | Rezept und Video von Sugarprincess

Ich wünsche Euch ganz viel Freude beim Nachmachen! 

Die Gewinner des Gewinnspiels sind: 

1. Steffi Konz
2. Marion T.
3. Manuela Hesselschwerdt

Herzlichen Glückwunsch! 

Ihr dürft Euch über je einen Gutschein für eine Überraschungsbox freuen!
Bitte sendet mir dafür innerhalb einer Woche eine Mail an
juschka_brand(ät)web(punkt)de, damit ich Euch den Gutscheincode zusenden kann!
Schokotorte ohne Backen für Schoko-Lover | Rezept und Video von Sugarprincess
Für alle anderen gibt es heute "nur" dieses Rezept... aber ich denke, das ist
auch schon nicht ganz verkehrt... also nicht traurig sein, sondern über ganz viel Schokolaaaaade freuen!
Schokoholic-Grüße, 
Eure Yushka

0 Comments

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!