Fantastisch köstliche Schokotorte mit Nussbiskuit, Marzipan und Aprikose | Rezept und Video

Okt 18, 2020

Schokotorte mit Nussbiskuit, Marzipan und Aprikose | Rezept und Video von Sugarprincess

Eine gemütliche Kaffeetafel, gekrönt von einer köstlichen, königlichen Torte – dieses Mal mit Schokolade, Aprikose, Haselnüssen, Sahne und Marzipan – zusammen mit der ganzen Familie und lieben Freunden ist für uns immer das Highlight der Woche. 

Diese Schoko-Marzipan-Torte ist aber nicht nur für den Kaffeetisch am Sonntag wunderbar, sondern auch für besondere Festtage und Jahreszeiten: Geburtstage, Jahrestage, Hochzeiten, die Adventszeit, Weihnachten, Silvester und Neujahr! Mit der entsprechenden Dekoration obenauf lässt sie sich beliebig für jeden dieser Festtage abwandeln und ist für alles einfach absolut perfekt geeignet.

Schokotorte mit Nussbiskuit, Marzipan und Aprikose | Rezept und Video von Sugarprincess

Diese fantastisch köstliche, unwiderstehliche Torte besteht aus einem sehr feinen Nuss-Kaffee-Schoko-Biskuit mit Marzipan- und Aprikosenschichten und der knackigen Schokoglasur. Besonders toll schmeckt sie auch deswegen, weil die Böden mit einem Gemisch aus frischem Zitronensaft und Rum (oder einer alkoholfreien Alternative) beträufelt werden. Das verleiht ihr den Geschmack eines riesigen Dominosteins oder einer kostbaren Praline. Bei uns ist diese Torte so begehrt gewesen, dass ich ein Schild mit der Aufschrift „Mutter verteilt!“ aufstellen musste!

Schokotorte mit Nussbiskuit, Marzipan und Aprikose | Rezept und Video von Sugarprincess

Zur Zubereitung ist nur anzumerken, dass der feine Nussbskuit wie immer einen Tag im Voraus zubereitet werden sollte, da er sich ausgeruht und vollständig erkaltet weitaus besser in drei Böden schneiden lässt. Ansonsten bereitet die Torte kaum Schwierigkeiten und ist mit meiner ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung im Video sicher auch für jeden Backanfänger gut zu meistern. Ich weiß, dass meine Videos dadurch immer etwas länger sind, aber wenn es ans Nachbacken geht, ist es doch gut, dass ich jeden einzelnen Schritt so genau zeige und erkläre. Viel Spaß beim Zuschauen!

Hat euch mein Video und das Rezept gut gefallen? Dann vergesst bitte nicht, meinen Kanal zu abonnieren, mir eine positive Bewertung und einen netten Kommentar auf Sugarprincess Youtube zu hinterlassen. Das Abonnement meines Kanals ist kostenfrei. Wenn ihr die kleine Glocke zusätzlich aktiviert, bekommt ihr auch eine spezielle Benachrichtigung, wenn ich ein neues Video hochlade oder live gehe. Jeden Sonntag um zehn Uhr (außer in den Ferien von Baden-Württemberg) geht bei mir auf dem Kanal ein neues Torten- oder Kuchenvideo online. Ihr könnt meinen Kanal unterstützen, wenn ihr meine Videos mit euren Freunden und in euren Gruppen teilt, und indem ihr viel kommentiert. Ich danke Euch, liebe Sugars!

Schokotorte mit Nussbiskuit, Marzipan und Aprikose | Rezept und Video von Sugarprincess

So, aber nun genug der praktischen Rede – hier kommt nun endlich das Rezept für diese unschlagbar köstliche Schoko-Marzipan-Torte mit Aprikose – für euch zum Nachlesen und zum Ausdrucken! Ich finde immer, dass es doch wichtig ist, ein ganz analoges Papier in der Hand zu haben, wenn man etwas bäckt oder kocht. Geht es euch auch so?

Reicht für: 16 Stücke

Autor: Yushka – Sugarprincess
Drucken

Fantastisch köstliche Schokotorte mit Nussbiskuit, Marzipan und Aprikose | Rezept und Video

Fantastisch köstliche Schokotorte mit Nussbiskuit, Marzipan und Aprikose | Rezept und Video

Unwiderstehlich köstliche Kombination aus feinstem Nuss-Schoko-Biskuit, saftiger Aprikotur, köstlichem Marzipan und knackiger Schokolade!
Arbeitszeit: 40 MinutenBackzeit: 35 MinutenGesamt: 1 Stunde & 15 Minuten

Zutaten

Für den feinen Biskuit:
  • 8 Eier (Gr. M) 
  • 250 g Zucker 
  • 1 TL Zimt 
  • 1 Messerspitze fein gemahlenen Nelken 
  • 1 gehäufter EL Kakao 
  • 2 TL Instant-Kaffeepulver 
  • 2 EL Mehl Type 405 
  • 250 g fein gemahlene Haselnüsse 
Für die Füllung:
  • 200 g Marzipan 
  • 50 g Puderzucker 
  • 4 EL Rum 
  • 2 Zitronen, der Saft davon 
  • 200 g Aprikosenkonfitüre ohne Stücke 
Für die Dekoration der Torte:
  • 200 g Zartbitter-Kuchenglasur 
  • 100 ml Sahne 
  • 1/2 Pck. Sahnefest 
  • Vanillinzucker 
  • 16 Haselnüsse 
Nützliche Gegenstände:
  • Springform von 26 cm Durchmesser 
  • Backpapier 
  • Tortenretter 
  • Palette 
  • Sterntülle 
  • Spritzbeutel

Zubereitung

Biskuitboden:
  1. Für die Biskuitmasse sollten alle Zutaten Zimmertemperatur haben und der Ofen sollte auf 180°C Ober-/Unterhitze vorgeheizt werden.
  2. Eine Springform von 26 cm Durchmesser mit einem Backpapier bespannen. Ränder nicht fetten!
  3. Eiweiß mit einer Prise Salz und zwei Drittel des Zuckers steif schlagen, bis es glänzt (ca. 5 bis 10 Minuten).
  4. Eigelb mit dem restlichen Drittel des Zuckers schaumig schlagen. 
  5. Zimt, Nelken, Kakao und Kaffeepulver miteinander vermischen und darunter rühren.
  6. Die Eigelbmasse nun unter den Eischnee heben. Noch nicht ganz verrühren, da noch Mehl und Haselnüsse hinzukommen!
  7. Die fein gemahlenen Haselnüsse mit dem Mehl mischen und mit dem Spatel sanft und nicht zu lange unter die Eiermasse heben.
  8. Die Masse nun sofort (!) in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und sofort (!) backen. 
  9. Die Backzeit beträgt etwa 35 bis 40 Minuten. 
  10. Den Biskuit vollständig auskühlen und am besten über Nacht kalt ruhen lassen. Dabei sollte er in eine Kuchenbox oder in Frischhaltefolie verpackt werden. Am nächsten Tag lässt er sich sehr gut zwei Mal horizontal durchschneiden, so dass drei Böden entstehen.
Füllung der Torte:
  1. Das Marzipan mit dem Puderzucker anwirken und auf wenig Puderzucker zu zwei Marzipanplatten mit 26 cm Durchmesser ausrollen. Die Platten dann am besten auf einem mit Puderzucker bestäubten Tortenretter oder einer großen flachen Platte kalt stellen.
  2. Rum und Zitronensaft vermischen.
  3. Den untersten der drei Böden mit der Mischung tränken, mit erwärmter Aprikotur bestreichen, die erste Marzipanplatte auflegen und diese wiederum aprikotieren. Mittleren Boden auflegen.
  4. Genauso mit dem mittleren Boden verfahren. 
  5. Den obersten Boden auflegen, und die Torte ringsherum aprikotieren. Nun sollte sie eine halbe bis eine Stunde bei Raumtemperatur antrocknen dürfen.
Dekoration der Torte:
  1. Die Kuchenglasur in heißem Wasser (nach Packungsanweisung) schmelzen lassen.
  2. Die Torte auf einen Rost über eine Platte stellen und die Glasur darüber gießen. 
  3. Mit einer Palette nach allen Seiten verteilen. Dabei nicht zu lange warten, damit die Glasur schön glatt bleibt. Die herunter getropften Glasur-Reste können für die Seiten der Torte verwendet werden, wenn diese beim Gießen noch nicht ganz bedeckt wurden.
  4. Die Sahne mit dem Sahnefest und etwas Vanillinzucker aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen und die Torte mit 16 Tuffs ausgarnieren. 
  5. Auf jeden Tuff eine Haselnuss setzen.
  6. Die Torte mit einem in heißes Wasser getunkten Messer anschneiden.
  7. Dazu passt eine gute Tasse Kaffee oder Tee.
  8. Gutes Gelingen und guten Appetit! Ihr werdet diese Torte lieben!
Hast du dieses Rezept nachgebacken?
Markiere mich mit @sugarprincessy auf Instagram und nutze den Hashtag #schokomarzipantorte
Created using The Recipes Generator


Schokotorte mit Nussbiskuit, Marzipan und Aprikose | Rezept und Video von Sugarprincess

Ich wünsche euch allen gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken, 

süße Grüße, 

Eure Yushka

Inspiration: Die Schätze aus Omas Backbuch, Bassermann 2012, S. 113

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!