Schnelle und super leckere Kinder-Pingui-Torte | Das Original | Rezept und Video

Mrz 3, 2019

Kinder-Pingui-Torte | Das Original | Rezept und Video von Sugarprincess

Schokolade und Sahne – ein Traum! Diese Kinder Pingui Torte schmeckt genau wie der Original Kinder Pingui Riegel und meine Kinder waren total begeistert, als ich sagte, dass ich mich mal daran wagen wolle, den beliebten Riegel in einer Torte nachzubasteln. Und ich glaube, es ist mir tatsächlich gelungen, den Geschmack genau zu treffen – mithilfe einer Geheimzutat, die genau die Süße des Riegels trifft und in der Komposition aus knackiger Zartbitterschokolade und cremiger Füllung zwischen meinem flaumigem Schokobiskuit, zu dem ich euch das Video ganz unten angehängt habe. Meine Kinder haben diese Torte kurzerhand zu einer ihrer absoluten Lieblingstorten erklärt und sind schon sehr gespannt, was ihr alle dazu sagen werdet!

Kinder-Pingui-Torte | Das Original | Rezept und Video von Sugarprincess

Wir machen uns heute, während ihr das Video schaut, mit einem Teil der Bande auf den Weg nach Mallorca und sind schon ganz aufgeregt, denn unsere beiden Jüngsten fliegen zum ersten Mal – das ist schon etwas Besonderes.
Ihr könnt uns auf unserer Reise wie immer begleiten, indem ihr meine Instagram-Stories verfolgt und es wird sicher auch noch einen Reisebericht auf dem Blog geben.
Wir werden in einem wunderschönen Appartement-Haus direkt am Meer wohnen – mit Pool auf dem Dach und allem Komfort… Und wir haben vor, dieses mal den Westen und Norden der Insel zu erkunden und haben dafür ein Mietauto organisiert, mit dem wir Touren zu den interessantesten und schönsten Ecken auf Mallorca unternehmen werden. Außerdem habe ich nächste Woche Geburtstag und ich glaube, es gibt nichts Schöneres, als ihn an einem so wunderbaren Ort wie Mallorca zu feiern! Wenn ihr noch Tipps habt, was wir unbedingt anschauen sollten, dann schreibt sie mir gerne in die Kommentare!

Kinder-Pingui-Torte | Das Original | Rezept und Video von Sugarprincess

Geburtstag feiern auf Mallorca oder daheim mit dieser Kinder Pingui Torte – beides ist traumhaft und deswegen kommt hier nun auch mein brandneues Video für euch, in dem ich wie immer Schritt für Schritt erkläre, wie ihr die Torte selber genau so nachbacken könnt. Viel Spaß beim Video!

Hat euch das Video gefallen? Dann teilt das Video mit euren Freunden und in euren Gruppen oder per What’s App und schickt mir gerne Fotos eurer nachgebackenen Torten auf Facebook oder Instagram! Vergesst auch bitte nicht, mir eine positive Bewertung und einen Kommentar auf Youtube zu hinterlassen – ich freu mich darüber immer sehr und versuche, alle Kommentare zu beantworten! Wenn ihr meinen Kanal abonniert habt, dann solltet ihr am besten auch die kleine Glocke unter dem Video drücken, damit ihr eine Benachrichtigung bekommt, wenn ein neues Video hochgeladen wird oder eine Premiere startet. Ein ganz herzliches Willkommen an alle neuen Sugars – fühlt euch hier wie zu Hause und macht es euch gemütlich!

Kinder-Pingui-Torte | Das Original | Rezept und Video von Sugarprincess

Bevor wir nun zum genauen Rezept der Kinder Pingui Torte kommen, möchte ich noch anmerken, dass die Torte einen Tag durchgezogen noch besser schmeckt als am ersten Tag und dass die Menge der Geheimzutat von eurem persönlichen Geschmack abhängt. Ich würde beim nächsten Mal vielleicht nur einen Esslöffel davon in die Creme geben, obwohl mir die Torte am zweiten Tag perfekt vorkam. Am ersten Tag hatte ich das Gefühl, die Creme wäre etwas zu süß. Aber probiert es selber aus – ihr könnt ja bei der Zubereitung der Creme gleich abschmecken und mit den Zutaten etwas experimentieren. Schreibt mir gerne, ob und was ihr verändert habt!
Und hier ist nun endlich das Rezept zum Nachlesen und zum Ausdrucken – viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachbacken meiner super leckeren Kinder Pingui Torte!

Ergibt: 16 Stücke

Kinder Pingui Torte | Das Original von Sugarprincess

Knackige Zartbitterschokolade trifft flaumigen Schokobiskuit und zarte Honig-Vanille-Sahne
Arbeitszeit: 45 MinBackzeit: 30 MinTotal: 75 Min

Zutaten:

Für die zwei Schoko-Biskuitböden:

Für die Füllung:

  • 500 ml Schlagsahne
  • 100 g Zucker (oder etwas weniger – nach Belieben)
  • 1 EL Vanillezucker oder etwas Vanillearoma
  • 10 g Gelatinefix
  • 1 bis 2 EL Honig 
Für die Schokoschicht und das Frosting:

  • 140 g zerlassene Butter
  • 2 TL neutrales Öl
  • 300 g Zartbitterschokolade
Für die Dekoration:

  • 100 g bis 150 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 8 Kinder Pingui (eine Packung)

Zubereitung:

  1. Den Schoko-Biskuit einmal horizontal schneiden, so dass zwei Böden entstehen.
  2. Für die Füllung die Sahne anschlagen, bis sie etwas Volumen hat, dann Zucker und Vanillezucker (oder Vanillearoma) und Gelatinefix dazu rieseln lassen und steif schlagen. 
  3. Den Honig nach Belieben nach und nach unterheben. 
  4. Tipp: Zucker und Honig am besten nach und nach hinzufügen, bis die Creme für euch die richtige Süße und den richtigen Geschmack hat. Alternativ kann auch etwas Ahornsirup oder Pancake-Sirup hinzugefügt werden. 
  5. Den unteren Boden mit einem Kuchenring umspannen und die Hälfte der Sahne-Creme (ca. 320 Gramm) darauf glatt verteilen. Eine halbe Stunde kalt stellen (am besten im Tiefkühler).
  6. Für die Schokoschicht und das Frosting die Schokolade hacken, über dem Wasserbad schmelzen und mit der zerlassenen Butter und dem Öl glatt verrühren. 
  7. Die noch flüssige, etwas abgekühlte Schoko-Creme in einer dünnen Schicht auf der gekühlten Torte verteilen wie im Video gezeigt. Die Schicht sollte möglichst dünn und gleichmäßig sein, damit man später die Stücke gut schneiden und vernaschen kann.
  8. Die Torte nun wieder mindestens 15 Minuten kalt stellen, bis die Schicht angezogen hat.
  9. Die zweite Hälfte der Creme auf die Schokoschicht geben und glatt verstreichen. Den zweiten Boden auflegen und sanft andrücken.
  10. Die Torte wieder mindestens eine halbe Stunde kalt stellen, damit sich die Creme festigen kann.
  11. Nach der Kühlzeit kann der Tortenring entfernt werden und die Torte wird nun rundherum mit der übrigen Schoko-Creme eingestrichen wie im Video gezeigt.
  12. Für die Dekoration die Sahne mit dem Sahnesteif und nach Belieben etwas Zucker (ich habe keinen verwendet) fest schlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben. Kalt stellen.
  13. Die Kinder Pingui in sechzehn Ecken schneiden wie im Video gezeigt.
  14. Sechzehn Tuffs auf die Torte spritzen und die Kinder Pingui Ecken auflegen.
  15. Fertig!
  16. Tipps: In die Mitte der Torte passt nun noch eine Schrift oder ein Bild oder irgendetwas anderes Persönliches.
  17. Die Torte sollte mit einem in heißes Wasser getunkten, abgetrockneten Messer geschnitten und kalt serviert werden.
  18. Man kann sie problemlos einfrieren und sie sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie schmeckt einen Tag durchgezogen am besten!
  19. Dazu am besten eine gute Tasse Kaffee oder Tee und ein Glas Wasser servieren.
  20. Gutes Gelingen und guten Appetit!
  21. WICHTIG: Bitte beachten: Wenn ihr die Torte im Kühlschrank kühlt, müsst ihr die Kühlzeiten wesentlich verlängern! Ich hatte sie immer im Tiefkühlschrank – da reicht eine halbe Stunde aus, aber im Kühlschrank gekühlte Rohlinge müssen eine, besser zwei Stunden kühlen, bis sie schön fest sind. Erst dann kann man die Torte eindecken, sonst riskiert man, dass die Creme seitlich ausweicht.
Created by Yushka Brand


Und hier ist wie versprochen für euch noch mein Grundlagen-Video zu meinem Schoko-Biskuit:

Kinder-Pingui-Torte | Das Original | Rezept und Video

Liebe Sugars, wir wünschen euch allen super viel Spaß beim Nachbacken dieser leeeeckeren Kinder Pingui Torte und ganz viele leuchtende Kinderaugen beim Servieren!
Süße Grüße,
Eure Yushka und die ganze Family

25 Comments

  1. SUGARPRINCESS

    Bitte beachten: Wenn ihr die Torte im Kühlschrank kühlt, müsst ihr die Kühlzeiten wesentlich verlängern! Ich hatte sie immer im Tiefkühlschrank – da reicht eine halbe Stunde aus, aber im Kühlschrank gekühlte Rohlinge müssen eine, besser zwei Stunden kühlen, bis sie schön fest sind. Erst dann kann man die Torte eindecken!

    Reply
  2. Unknown

    Hallo liebe Yushka,

    dein Rezept hört sich toll an und ich will es unbedingt nachbacken 🙂
    Kann ich anstelle von Gelatinefix auch Blattgelatine verwenden oder spricht da irgendwas dagegen?

    Liebe Grüße

    Mirjam

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Das kannst du ohne Weiteres. Gutes Gelingen!

      Reply
    • Anonym

      die gelatine aber dann erst ganz zum schluss zu der creme dazu oder? oder wie hast du das gemacht?

      Reply
  3. Unknown

    Hält die torte 2tage?

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Ja – wenn man sie kalt aufbewahrt. Und wenn sie nicht zuvor weggenascht ist…

      Reply
  4. Unknown

    Hallo,
    Ich hab beides nachgebacken den Biskuit der mir leider zu fest gelungen ist lag aber an zu wenig Speisestärke und daran das ich ihn zu lange unverarbeitet hab stehen lassen nehm ich an. Die Pingui Torte ist mega lecker aber lässt sich bei mir schlecht schneiden hab die Kühlzeit im Gefriere nehm ich an zu lange gemacht hab nicht auf die Uhr geschaut und nebenher gekocht, naja die Ganasch ist mir auf dem Kuchen quasi sofort fest geworden und ließ sich nicht mehr an die Seiten verstreichen aber egal wär der erste Versuch und schmecken tut sie trotzdem und das soooooooooooooooo…. gut

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Schneiden kann man sie am besten mit einem heißen Messer – wie im Video gezeigt. Es freut mich, dass die Torte dir und deinen Gästen trotzdem geschmeckt hat. Einfach noch einmal ausprobieren und ganz genau an die Zeiten halten – dann wird es perfekt sein!

      Reply
  5. Anonym

    Guten Tag ,

    kann man anstelle von Gelatine fix auch agartine benutzen? Wenn ja , wie viel agartine kommt dann in die Füllung ? Danke schonmal !!😁

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Selbstverständlich geht das auch. Bitte dann einfach nach Packungsanweisung vorgehen und für die Menge der Zutaten abmessen.

      Reply
  6. Unknown

    Guten Tag, habe die Torte nachgebacken und sie schmeckt wirklich super lecker und der Pingui Geschmack ist wirklich gut getroffen! Tolles Rezept ��
    Schönen Sonntag

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Das freut mich sehr zu lesen!
      Süße Grüße und weiterhin viel Freude mit meinen Rezepten!

      Reply
  7. Unknown

    Leider ist mir der Biskuitbeoden nicht gelungen,habe fertige verwendet.Es war trotzdem super lecker,tolles Rezept😊

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Übung macht den Meister – den Biskuit einfach nochmal versuchen.
      Danke für das trotzdem so liebe Feedback.

      Reply
  8. Anonym

    Guten Tag,
    kann ich auch anstatt 500 g Sahne 250 g Topfen, Joghurt oder Sauerrahm nehmen und 250 g Schlag.
    Vielen dank für die Hilfe
    Lg

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Das sollte kein Problem sein.
      Süße Grüße.

      Reply
  9. Anonym

    Guten Tag,

    danke für das Rezept!
    Wenn ich Blatt Gelatine verwende, nehme ich dann auch 10 gramm davon und wann kommt diese dazu? nach dem Schlagen der Sahne?

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Hallo Unbekannt!
      Für die Dosierung von Gelatine gibt es eine einfache Regel: 500 ml Flüssigkeit, zum Beispiel Wasser oder Saft, werden mit 6 Blatt Gelatine oder einem Päckchen gemahlener Gelatine (in der Regel 27 g) sehr gut schnittfest. Wenn du eine Creme festigen möchtest, die aus Sahne, Quark, Mascarpone oder Frischkäse besteht, wird durch die festere Konsistenz der Ausgangsmasse weniger Gelatine nötig sein. Je nachdem, ob die Füllung etwas weicher oder fester sein soll, kannst du die Menge der Gelatine nach Belieben anpassen. Gib im Sommer gerne ein Blatt Gelatine mehr hinzu, um die Festigkeit auch bei wärmeren Temperaturen zu gewährleisten.
      In diesem Fall würde ich 4 oder 5 Blatt Gelatine verwenden. Bitte dann das Angleichen nicht vergessen (zeige ich in sehr vielen meiner Videos). Die Gelatineblätter werden eingeweicht, aufgelöst, angeglichen und dann kommen sie dazu.

      Reply
  10. Anonym

    Hallo! Die Torte hört sich mega an! Ich würde sie heute gerne nach backen und wollte wissen, ob man normale Zartbitterschokolade oder Zartbitterkuvertüre nehmen soll?

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Die Antwort findest Du im Text – dort steht ja "Zartbitterschokolade". 😉

      Reply
  11. monachan

    Hallo,
    die Torte sieht mega aus und ich würde sie gern nachbacken. Kann ich die Ganage über die Kühldauer stehen lassen oder muss ich die dann erneut erwärmen?
    Viele Grüße

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Die Ganache kann man einfach in der Küche stehen lassen. Sollte die Küche allerdings sehr kalt sein, kann es sein, dass man sie ganz leicht nochmal über einem warmen Wasserbad erwärmen muss – sie sollte natürlich schön fließfähig sein.

      Reply
    • monachan

      Dankeschön 🙂

      Reply
  12. Anonym

    Hallo Yushka,
    du schreibst die Torte kann man einfrieren. Kann ich sie wirklich komplett fertigstellen und einfrieren? Macht das nichts das Gelatinefix in der Sahne ist und die Torte komplett mit Schokolade eingestrichen ist? Ich frage weil ich mehrere Torten backen muss und es wäre super bereits eine vorzubereiten.
    Liebe Grüsse Julia

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Hallo Julia,
      wenn Du im Supermarkt in die Gefrierabteilung gehst, siehst du auch Torten, die komplett eingefroren sind, oder? 😉
      Ja, man kann diese Torte komplett einfrieren. Natürlich ist es immer besser, sie frisch zuzubereiten und sie sollte auch erst ohne Verpackung schockgefrostet werden und dann erst verpackt werden in Folie, damit keine Gerüche die Qualität beeinträchtigen.
      Was man nicht einfrieren kann, sind Torten mit Pudding-Buttercreme und Torten mit frischen Erdbeeren. Aber Sahnetorten machen überhaupt keine Probleme, und weder das Gelatine-Fix, noch die Schokolade ist ein Problem.
      Süße Grüße,
      Yushka

      Reply

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!