Fashion Friday again – nur ein wenig rose und musterhaft schick in den Frühling! Enthält Werbung

Mrz 16, 2018

Dieser Beitrag enthält Werbe-Affiliate-Links zu meinen Partner-Shops.


Noch ist es ja nicht wirklich warm und sonnig, aber immerhin kann man schon mal spazieren gehen und sich ausmalen, wie der Frühling sein wird, wenn er denn endlich doch da ist!
Und bis dahin tröste ich mich einfach mit einer Kombination aus hellen, luftigen Frühlingsfarben und den dunkleren Tönen des vergangenen Winters. Und da ja Muster und Graphisches total angesagt sind, musste ich euch diese fantastische Bluse zeigen, in denen der Kontrast zwischen Frühling und Winter ganz gut zur Geltung kommt – rosé und meerblau, weiß, beige und schwarz.

Fashion Friday again - ein wenig rose und musterhaft schick in den Frühling! Mantel von Bellybutton

Die Bluse kann super fein und edel und sogar festlich aussehen, wenn man sie mit einem entsprechenden Mantel kombiniert. Ich würde beim nächsten Mal auch noch eine engere schwarze Hose dazu vorziehen und vielleicht auch schwarze Hochhacker – das längt die Beine noch mehr und sieht dann ultra elegant aus.
Der cremefarbene Mantel ist übrigens eins meiner Lieblingsteile – er ist super warm und angenehm zu tragen und lässt sich auch zu einem Rock oder einem Kleid perfekt kombinieren. Aber ich muss euch sagen, dass er wahrscheinlich nicht mehr erhältlich ist – ich habe ihn 2010 zu meiner standesamtlichen Hochzeit getragen! Ich verlinke euch unten etwas Ähnliches… so wunderschöne Stücke gibt es immer wieder… und wenn nicht endlich jemand anfängt, wird es nie mehr Farbe auf den Straßen geben. Traut euch und zieht rosé, creme, hellblau und rot an! Nur schwarz und dunkelblau, dunkelgrün und dunkelbraun können wir immer noch tragen, wenn wir wirklich gar nicht auffallen wollen. Wollen wir nicht endlich anfangen das Leben gebührend zu feiern!?

Mit einer lässigen, engen Jeans kombiniert sieht die gemusterte Bluse smart und todschick aus und wem sie im Frühling noch zu luftig ist, der sollte eine kuschlige Jacke oder vielleicht auch einen dunklen Blazer dazu kombinieren – ich könnte mir gut einen dunkelblauen dazu vorstellen. Hier habe ich meine neue Lieblingsstrickjacke dazu gewählt – ich mag den Kontrast der Materialien – seidig fließend mit kuschlig weich… die Bluse wirkt dadurch nicht ganz so streng und nicht ganz so festlich wie im Team mit einem langen Mantel.

Bugatti Stiefeletten in roséElenor Evo Stiefeletten von Bugatti
Woran ich absolut nicht vorbeigehen kann, sind meine roséfarbenen Stiefeletten, auch wenn ich mir zu beiden Outfits auch dunkelblaue oder schwarze Pumps vorstellen kann… Die Stiefel haben ein Fußbett und sind so bequem, wie ein solcher Schuh nur bequem sein kann! Man fühlt sich darin wie eine echte Prinzessin… und läuft gleich ganz anders durch die Welt!

Die beige Strickjacke ist super schön warm und hat einen interessanten Schnitt – bei mir ist sie instant zum Lieblingsteil avanciert, weil man sie toll zu allem Möglichen kombinieren kann. Außerdem ist sie alltagstauglich und hat schöne lange Ärmel… Ich mag das, wenn die Ärmel etwas länger als gewohnt ausfallen… Wenn ich nach dem Drehen zum Relaxen in der Nachmittagssonne auf dem Balkon sitze, ziehe ich sie über und trinke einen Tee… – so kann man es jetzt schon etwas länger draußen aushalten. Und das Schönste: Sie ist nicht nur beige, sondern es sind kleine bunte Farbtupfen in der Wolle… so richtig schön fröhlich und gemütlich!

Fashion Friday again - ein wenig rose und musterhaft schick in den Frühling! Strickjacke von Review

Und habt ihr den Shopper bemerkt??? Den kann man ja wohl nicht übersehen, oder!? Es passt viel rein – er ist zum Schreien elegant entworfen und die Farben sind schön gedeckt und passen damit zu vielen schönen Lieblingsteilen. Ich bin hin und weg. Sowieso müssen wir anbauen, weil ich zu viele Handtaschen besitze! Habt ihr auch so einen Taschen-Tick (es gibt schlimmere Ticks, das steht fest)…
Oder wie sieht es aus mit Schmuck? Es sollte nie zu viel sein, aber ein bisschen Schmuck zu jedem Outfit muss sein, finde ich. Hier habe ich mich für roségoldene Ohrringe entschieden – sie sind wie kleine Knöpfe – sehr schlicht und dabei trotzdem sehr edel durch das perlmuttfarbene Innere und den kleinen Glitzersteinerand drumherum…

Fashion Friday again - ein wenig rose und musterhaft schick in den Frühling! Roségoldene Ohrringe von Fossil

Johannes und mir hat das Shooting für den Fashion Friday wieder einen Mordsspaß gemacht – wir haben uns zwischendurch totgelacht und haben beschlossen, dass auch er irgendwann demnächst mal vor die Kamera muss…

Ich habe inzwischen viele tolle Partner für meine Fashion-Postings gefunden, so dass ich euch heute alles (bis auf den Bellybutton-Mantel) verlinken kann. Die Links sind Affiliate-Werbelinks zu About You – übrigens ein großartiges Online-Kaufhaus, in dem ich mich stundenlang verirren könnte…
Ich wünsche euch viel Spaß beim Shoppen der Outfits und würde mich sehr über eure Meinung zur Bluse freuen: Oma-Look (Zitat Johannes) oder super stylishes Retro-Teil (Zitat Yushka)?! Und seid ihr auch so verliebt in die Bugatti-Schuhe wie ich?!

Hier geht es zum Outfit:

Die geniale Alternative zu meinem Bellybutton-Mantel findet ihr hier:
Mantel von Comma
Wollmantel mit Mohairanteil

Tom Tailor Shopper

Ohrstecker von Fossil

Bluse mit Bindeband von B.C.

Jeans von Only

Stiefeletten von Bugatti

Cardigan von Review

Ich wünsche euch einen schönen Freitag und einen super Start ins Wochenende! Und wer noch nicht genug hat, der kann sich gerne auch noch meine anderen Fashion Postings anschauen, in denen ich schon einige wunderschöne frühlingshafte Teile gezeigt habe… Viel Spaß dabei!

Eure Yushka


Foto-Credit: Jetkey

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!