Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video

Okt 25, 2020

Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video

Die zarteste Eierschecke, seit es Eierschecken gibt, ist ohne Zweifel
diese hier!!! Der knusperweiche Boden trägt und umhüllt zwei köstliche Schichten
himmlischer Versuchung aus Quark, Vanille, Puddingcreme und Eischnee!!! Was soll
ich sagen? Dieser unwiderstehliche, luftig-zarte Kuchen hat unsere Herzen im
Sturm erobert und wird ab jetzt auf keiner Familienfeier mehr fehlen
dürfen! 

Meine Kinder wollten die Schecke innerhalb eines einzigen Tages vernaschen,
und sie hätten ohne Weiteres auch jeder drei Stückchen hintereinander
verputzt, wenn ich es ihnen erlaubt hätte! Ich musste wie schon bei der
Schoko-Marzipan-Torte ein Schild aufstellen, damit für Dorothea noch etwas
blieb, die erst spät von der Schule heimkam… Diese Schlingel!

Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video
Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video

Die himmlische Eierschecke ist übrigens recht einfach zuzubereiten – neben
einem einfachen, schnellen Knetteig, der super einfach und fix gezaubert ist,
braucht es nur noch eine flugs vermischte Quark-Zitronen-Creme und den überaus
köstlichen, buttrigen Vanillepudding, unter den zuletzt feinster Eischnee
untergehoben wird… Was für ein prächtiger, raffinierter und
unwiderstehlicher Kuchen ist diese Eierschecke!
Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video

Wie immer zeige ich euch in meinem neuen Video Schritt für Schritt, wie
ihr das bezaubernde Backwerk selber backen könnt – da kann auch einem
Backanfänger absolut nichts schief gehen, und ihr werdet eure ganze Familie und
Freunde mit dieser Köstlichkeit verwöhnen können. Viel Spaß beim Video!

Hat euch mein Video gefallen? Dann freue ich mich über eure Daumen und
eure Kommentare auf
Sugarprincess Youtube! Gerne dürft ihr mein Video auch mit euren Freunden und in euren Gruppen
teilen und weiter empfehlen. Wer die Eierschecke nachgebacken hat, kann mir sehr
gerne auch ein Foto schicken oder es bei mir auf
Sugarprincess Facebook
oder
Sugarprincess Instagram
hochladen. Unter dem Hashtag #sugarprincessy sehe ich alles, was ihr postet und
auf Instagram hilft es, wenn ihr mich mit @sugarprincessy vertaggt. So sehe ich
dann auch all‘ euren schönen Fotos und verpasse nichts!

Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video

Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video

Das Rezept zum Nachlesen und zum Ausdrucken für eure Sammlung stelle ich euch
wie immer gleich hier mit ein. Ich finde es auch immer sehr angenehm, wenn ich
etwas Analoges in der Hand habe beim Backen und Kochen. Vielleicht komme ich
ja auch irgendwann einmal endlich dazu, meine besten Rezepte als Backbuch
herauszubringen? Wer weiß!? Würdet ihr ein solches Backbuch schön finden?
Schreibt mir bitte gerne in die Kommentare, was in einem Sugarprincess
Backbuch alles enthalten sein sollte – eher die Klassiker oder lieber ganz
neue Rezepte oder die besten Rezepte vom Blog? Was wäre für euch am
interessantesten?
Reicht für: 12 bis 16 Stücke

Autor: Yushka – Sugarprincess
Drucken

Super zarte Eierschecke

Super zarte Eierschecke

Unwiderstehlich luftig, zart und himmlisch köstlich – dieser
wundervolle Klassiker darf auf keiner Kaffeetafel fehlen!

Arbeitszeit: 20 MinutenBackzeit: 1 StundeGesamt: 1 Stunde & 20 Minuten

Zutaten

Für den Knetteig:
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g weiche Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei (Gr. M)
Für die Quark-Vanille-Creme:
  • 500 g Magerquark
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 180 g Zucker
  • etwas Zitronensaft
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Für den Vanillepudding-Schnee:
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 350 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 150 g Butter
  • 3 Eier (Gr. M)
Außerdem:
  • Springform oder Tarteform mit Hebeboden mit 26 cm Durchmesser
  • Puderzucker zum Überstäuben

Zubereitung

Für den Vanillepudding:
  1. Zuerst sollte der Pudding für die Pudding-Creme gekocht werden.
    Dafür das Puddingpulver mit etwas von der (kalten!) Milch
    klümpchenfrei anrühren. 
  2. Die Milch in einen kalt ausgespülten Topf geben und
    erhitzen. 
  3. Das angerührte Pulver unter Rühren zugeben und die Mischung
    aufkochen, bis es blubbert. Mindestens eine Minute kochen lassen!
    Vom Herd nehmen.
  4. Die weiche Butter nun in den noch heißen Pudding einrühren und
    schmelzen lassen. Den Pudding vollständig auskühlen lassen.
Für den Knetteig:
  1. Das Mehl mit dem Backpulver mischen.
  2. Butter, Zucker und Ei dazugeben und alles rasch zu einem glatten
    Teig verkneten.
  3. Der Teig sollte nun mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  4. Nach der Ruhezeit den Teig auf wenig Mehl ausrollen und in die
    gefettete Form geben. Einen Rand von mindestens 3 cm Höhe
    hochziehen. Die Form kalt stellen.
Für die Quark-Vanille-Creme und Fertigstellung des Kuchens:
  1. Alle Zutaten für die Quark-Vanille-Creme glatt miteinander
    verrühren.
  2. Auf den vorbereiteten Boden geben und sanft glatt rütteln.
  3. Die Eier für die Pudding-Creme trennen und die Eigelb unter die
    abgekühlte Pudding-Butter-Creme rühren. 
  4. Die Eiweiß‘ zu festem Schnee schlagen und unterziehen.
  5. Die Schnee-Masse vorsichtig und nach und nach mit einem Löffel auf
    der Quark-Creme verteilen.
  6. Im auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen auf der
    mittleren Schiene 50 bis 60 Minuten golden abbacken. 
  7. Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen. 
  8. Mit Puderzucker bestäubt servieren.
  9. Gutes Gelingen!

Hast du dieses Rezept nachgemacht?
Markiere mich mit
@sugarprincessy
auf Instagram und nutze den Hashtag #eierschecke

Created using
The Recipes Generator




Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video
Sagenhaft zarte Eierschecke selber backen: Quarkcreme küsst Vanillepudding-Eischnee! | Rezept und Video

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachbacken und gutes Gelingen! 
Süße Grüße, 
Eure Yushka

0 Comments

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!