Jul-Flødeboller: Weihnachtliche dänische Schaumküsse – Rezept von Wienerbrød | SCCC 2020: Türchen Nr. 10 | Gewinnspiel

Dez 10, 2020

Jul-Flødeboller: Weihnachtliche dänische Schaumküsse - Rezept von Wienerbrød | SCCC 2020: 10. Türchen | Gewinnspiel

Dieser Beitrag muss per Gesetz als Werbung gekennzeichnet werden, da ich
auf andere Blogs und Youtube-Kanäle verlinke und Gewinne vorstelle!
  

Glædelig Jul!

Wisst ihr, was das heißt? Das ist dänisch und es heißt „Frohe Weihnachten“.

Hej, ich bin Katharina und zeige euch auf meinem Blog „Wienerbrød
– Backen mit einer Prise Skandinavien“ die leckersten und tollsten Backrezepte
aus dem hohen Norden. Schon
drei Mal war ich bei Yushkas
„Sugarprincess Christmas Cookie Club“ dabei und ich freue mich riesig, euch
dieses Jahr ein Rezept zu präsentieren.

Weil ich weiß, dass Yushka Dänemark so sehr liebt wie ich, habe ich mich
wieder für eine Weihnachtsvariante eines dänischen Klassikers entschieden. Es
gibt

Jul-Flødeboller

eine weihnachtlich gewürzte Variante der typisch dänischen Schaumküsse. Das
Rezept findet ihr bei mir auf dem Blog, klickt auf den Link: Schaumküsse.

Schaumküsse selbst zu machen ist übrigens gar nicht schwer und sie sind eine
tolle Alternative zu den Plätzchen, die es aktuell überall gibt. Und mit ein
wenig Goldflitter sind die Flødeboller sogar als Abschluss eines festlichen
Advents- oder Weihnachtsdinner ein Hingucker!

Ihr Lieben, liebe Yushka, ich wünsche euch eine wunderschöne Adventszeit und
hoffe, ihr habt auch 2020 trotz aller Umstände ein geruhsames und schönes
Weihnachtsfest!

Ha‘ det godt og kærlig hilsen,

Katharina

Liebe Katharina, immer wieder bin ich so begeistert von deinen wunderschönen
dänischen Rezepten – ja, du hast Recht: Ich liebe Dänemark ebenso wie du…
Wir waren ja dieses Jahr im Sommer sogar auf großer Dänemark-Rundreise. Wie
lecker müssen deine Jul-Flødeboller in einem hyggeligen dänischen Häuschen
am Meer zur Weihnachtszeit schmecken! 

Zum hyggeligen Plätzchen-Backen gehören auch Kühlgitter… so wie auf
deinem Bild ja auch eines zu sehen ist! Ich darf Euch heute ein Mal ein
auffächerbares Kühlgitter der Firma Städter* verlosen, das auf vier Etagen genügend Platz zum Auskühlen von Kuchen,
Kleingebäcken oder Pralinen bietet. Es eignet sich auch sehr gut als
Arbeitsfläche beim Dekorieren und Verzieren von Plätzchen oder Pralinen.
Komplett aufgefächert steht eine Fläche von ca. 55 x 54 cm zur Verfügung.

Kühlgitter für Gebäck der Firma Städter


Und meine heutige Gewinnfrage lautet: Kennt ihr dänische Rezepte oder ist das absolutes Neuland für Euch?

Ich bin gespannt auf eure Antworten! 
Schreibt mir bitte hier auf dem Blog eure Antworten mit dem Hashtag #SCCC20
in die Kommentare und schon ihr seid im Lostopf. 
Wer auf Wienerbrød einen weiteren Kommentar mit dem Hashtag #SCCC20
hinterlässt, erhält die doppelte Gewinnchance. 
Bitte beachtet auch die Teilnahmebedingungen im
Ankündigungsposting!  
Viel Glück und süße Grüße! 
Die drei Ausstecher aus dem Türchen Nummer 9 hat gewonnen:

VeraH

Herzlichen Glückwunsch!
Bitte schick‘ mir innerhalb von drei Tagen Deinen vollen Namen und Deine Adresse an juschka_brand(ät)web(punkt)de, damit der Gewinn an Dich auf die Reise gehen kann!
An alle vorherigen Gewinner*innen: Gebt mir bitte gerne Bescheid, ob Eure Gewinne schon angekommen sind, und bitte auch dann, wenn sie nicht angekommen sind!
Euch allen einen schönen Donnerstag!
Eure Sugarprincess 

Mit * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links: Wenn ihr über
diesen Link bei Amazon bestellt, kostet es für euch keinen Cent mehr, aber
ich erhalte eine kleine Provision, mit der ihr meine Arbeit hier auf dem
Blog unterstützen könnt. Vielen Dank!

48 Comments

  1. Nina

    #SCCC20

    Ich kenne dänische Rezepte sehr gut, da ich selber Halbschwedin bin und sich die Küche natürlich sehr ähnelt 🙂 Und Wienerbröd ist einfach das leckerste!

    Reply
  2. Marie Glaser

    #SCCC20
    Ich kenne dänische Rezepte ganz gut und backe sie auch gerne

    Reply
  3. Leoniegedig33@gmail.com

    #SCCC20
    Für mich sind dänische Rezepte absolut Neuland.
    Deswegen muss ich das Rezept unbedingt ausprobieren!!

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Bitte mit unterscheidbarem Namen kommentieren – sonst kann ich Dich nicht mit in den Lostopf nehmen. Danke.

      Reply
  4. Leonie.G

    #SCCC20
    Für mich sind dänische Rezepte absolut Neuland.
    Deswegen muss ich das Rezept unbedingt ausprobieren!!

    Ich schreibe diesen Kommentar zum zweiten Mal, weil ich vorhin leider vergessen habe meinen Namen anzugeben.
    Kann ich den Kommentar irgendwo löschen?

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Alles klar – ich nehme den ohne Namen sowieso nicht mit in den Lostopf – ich lasse ihn mal so stehen, damit alle wissen, dass sie irgendeinen Namen angeben sollten. 🙂

      Reply
  5. Annika

    Ich kenne mich damit noch gar nicht aus, das Rezept klingt aber richtig lecker!

    Reply
  6. Andrea Schoone

    #SCCC20
    Ich habe nicht viel Erfahrung damit. Zimtschmecken habe ich schon gebacken. Oder sind die Schwedisch😁

    Reply
  7. Celine H

    Ich habe tatsächlich noch nie etwas dänisches gekocht oder gebacken #SCCC20

    Reply
  8. Julia

    Für mich ist die dänische Küche ganz neu, ich habe noch nie dänisch gekocht oder gebacken. #SCCC20

    Reply
  9. Katrin Lausch

    Ja kenne ich und koche/backe regelmässig dänische Gerichte, eine tolle Küche. #SCCC20

    Reply
  10. Nasenkrabbe

    #SCCC20
    Ich probiere hin und wieder Rezepte aus den skandinavischen Ländern aus. Viele Rezepte habe ich bisher bei Michaela vom Blog herzelieb gefunden. Natürlich werde ich auch bei Katharina mal vorbeischauen, die Schaumküsse sehen ja wahnsinnig festlich aus.

    Reply
  11. Anja Kottmann

    #SCCC20

    Dänische Rezepte/Gerichte sind für mich absolutes Neuland. Allgemein skandinavische Gerichte sind bei mir auf dem Speisezettel eher Fehlanzeige. Vielleicht sollte ich mich damit mal beschäftigen, man sucht ja öfter auch mal neue Rezepte.
    LG Anja

    Reply
  12. Gudscharen

    #SCCC20

    Absolutes Neuland, sollte aber auf jeden Fall mal probiert werden!

    Reply
  13. Unknown

    Absolutes Neuland!!! Hört sich aber interessant an👍
    Gruss Steffi Ruch

    Reply
  14. Krümel 62

    #SCCC20
    Ich kenne kein dänisches Rezept. Ausprobieren werde ich es bestimmt.

    Reply
  15. pethu

    #SCCC20

    Guten Morgen,

    außer den Kanelsnegle kenne ich bislang kein dänisches Gebäck, aber die Flødeboller hören sich super hyggelig an.

    Schöne Adventszeit

    pethu

    Reply
  16. Vaurien

    Rezepte aus Dänemark wäre wirklich neu für mich.
    Sieht aber lecker aus #SCCC20

    LG

    Reply
  17. Anonym

    Dänemark ist wie das zweite Zuhause unserer Familie. Bekannte von uns wohnen dort und so gehören dänische Rezepte auch schon in unsere Küche.
    #SCCC20
    Liebe Grüße
    Chani

    Reply
  18. Locke

    Ich hatte mit dänischen Rezepten bisher noch keinen Kontakt, finde das aber sehr spannend. #SCCC20

    Grüße, Daniel Jentsch

    Reply
  19. Lena S.

    #SCCC20

    Ich habe dieses Jahr auf einer kleinen Insel in Dänemark geheiratet. Zur Kaffeetafel gab es ebenfalls Dänisches Gebäck, welches oft sehr süß ist. Am liebsten mag ich die dänischen Vanillekränze.

    Reply
  20. V.H.

    Ich kenne dieses dänische Rezept garnicht. Es liest sich aber sehr lecker und sieht auch köstlich aus. Vielleicht schaffe ich es noch in dieser Adventszeit nachzumachen.
    #SCCC20

    Reply
  21. Unknown

    Sehen lecker aus, dänische Rezepte kenne ich nicht
    #SCCC20

    Reply
  22. Bellasternchen M

    Sie sind Neuland.lg
    #SCCC20

    Reply
  23. Chris aus Köln

    #SCCC20

    Mit dänischen Gebäcken kenne ich mich bisher gar nicht aus.

    Reply
  24. Anonym

    #SCCC20
    Hi!
    Nein kein Neuland. Aber da ich keine schaumküsse mag, habe ich sie auch noch nie gemacht! Alles Liebe Tine

    Reply
  25. Michaela K.  aus G.

    #SCCC2020
    Dänische Rezepte sind für mich absolut Neuland. 🙈

    Reply
  26. Linde

    Mit dänischen Rezepten habe ich bisher keine Erfahrungen. Außer den Keksen in den runden Dosen . Aber was nicht ist, kann ja noch werden.
    Alles Liebe

    #SCCC20

    Reply
  27. Anonym

    Ich habe mal Kannebullar (?) gebacken: Das sind Zimtknoten, ich glaube das ist ein dänisches Rezept. Aber ansonsten kenne ich keines.

    Viele Grüße
    Michaela H.
    #SCCC20

    Reply
  28. Thomas B.

    Dänisch süß ist für mich neuland, hier kenne ich aus dem Urlaub eher deftige Dinge wie Hot Dog, Fiskekake oder Forellencreme… Aber ich glaube das probieren wir mal.
    #SCCC20

    Reply
  29. Valeria

    Dänische Rezepte sind für mich Neuland. Sehen lecker aus, aber ich mag leider keine Schaumküsse. Ist aber natürlich Geschmacksache. #SCCC20

    Reply
  30. Traunsee

    Ich habe überhaupt noch nie dänisch gekocht, ich wär aber noch nie auf die Idee gekommen, Schaumküsse selbst zu machen.
    Liebe Grüße, Elisabeth
    # SCCC20

    Reply
  31. S. S.

    #SCCC20

    Dänische Rezepte habe ich bewusst noch nicht ausprobiert, aber nach diesem Rezept muss ich es doch mal probieren.

    Liebe Grüße Susi

    Reply
  32. Mari Na

    ich kenne mich mit dänischem oder skandinavischem Gebäck gar nicht aus, aber ich lerne gern immer wieder dazu. Schaumküsse mag ich immer, egal, wie sie zubereitet sind 🙂 #SCCC20

    Reply
  33. juu222

    #SCCC20 Dänische Spezialitäten kenne ich so garnicht, da habe ich noch garkeine Erfahrungen mit

    Reply
  34. Anonym

    #SCCC20

    Hallo und auch an diesem Tag herzlichen Dank für den schönen Beitrag und das tolle Gewinnspiel! Sehr gerne versuche ich wieder mein Glück. Dänische Rezepte kenne ich bislang leider nicht, würde sie aber sehr gerne einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    Reply
  35. Katrin

    #SCCC20
    Ich habe bereits ein paar dänische Rezepte ausprobiert, zB Zimtschnecken und Butterkekse.
    Lg Katrin

    Reply
  36. Edith Ratzenböck

    #SCCC20
    Für mich ist das absolutes Neuland, aber ich probiere immer gerne Neues aus.

    Reply
  37. Beate Christmann

    #SCCC20

    Dänische Rezepte kenne ich nicht. Die Schaumküsse hören sich aber lecker an.
    ich muss mich mal an dänisch rantasten.

    LG Bea

    Reply
    • Angelika

      Ich kenne keine dänischen Rezepte.Ich werde die Schaumküsse auf jeden Fall nachbacken,denn meine Plätzchen haben schwer abgenommen.Da kommt mir dieses schöne Rezept grade recht!!!
      Liebe winterliche Grüsse Angelika
      #SCCC20

      Reply
  38. karin kiss

    #SCCC20
    Also dänische Rezepte kenne ich nur vereinzelt, aus meinem Kochbuch oder auch vor kurzen beim "Das große Backen", aber diese Schaumküsse hören sich lecker an.
    Vielen Dank für das schöne Rezept
    Liebe Grüße an alle Backkünstler – bleibt schön gesund

    Reply
  39. woszumessn

    Ich glaube nicht dass ich schon mal ein dänisches Rezept gemacht habe, da ist echt mal Aufholbedarf 🙂 #SCCC20

    Reply
  40. Dörte

    #SCCC20
    Dänische Rezepte sind für mich eher Neuland, obwohl ich Dänemark auch sehr gerne mag.
    LG, Dörte.

    Reply
  41. Manuela Wittmann

    Liebe Yushka,
    ich kenne bisher noch keine dänischen Rezepte, aber das hier klingt richtig gut!
    Liebe Grüße
    Manuela
    #SCCC20

    Reply
  42. Katja C

    #SCCC20
    Dänische Rezepte sind absolutes Neuland für mich, da bin ich mal gespannt, wie die Schaumküsse schmecken.

    Reply
  43. Birgit

    #SCCC20 Ich habe bisher noch keine dänischen Rezepte probiert, aber diese Schaumküsse sind verführerisch.

    Liebe Grüße,
    Birgit/MissGoWest

    Reply
  44. stefan doblinger

    #SCCC20 Danke des is lieb von Dir ich kenne bisher noch keine dänischen Rezepte, wünsch ein schöne Fest
    stefan

    Reply
  45. Christel Pindral

    #SCCC20
    Ich esse sowas von gerne Dänische Kuchen, habe aber noch nie etwas gebacken..

    Reply

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!