Die besten Zimtsterne backen! Saftig, super aromatisch, und der Teig klebt nicht! Rezept und Video von Sugarprincess

Nov 28, 2021

Die besten Zimtsterne backen! Saftig, super aromatisch und der Teig klebt nicht! Rezept und Video von Sugarprincess

Wer jemals Zimtsterne selber gebacken hat, der weiß, dass diese
wunderhübschen, aromatischen Plätzchen kleine Diven sind, mit denen man nicht
unbedingt die helle Freude hat… Oft klebt der eiweißreiche Teig katastrophal
an Händen, Arbeitsplatte, Werkzeug – einfach überall da, wo man ihn genau
nicht kleben haben möchte…

Das allerdings passiert Euch bei meinem über die letzten zwanzig Backjahre
entwickelten Rezept garantiert nicht mehr! Es ist für uns das perfekte
Zimtsterne-Rezept – und wir haben schon sehr, sehr viele getestet!

Die besten Zimtsterne backen! Saftig, super aromatisch und der Teig klebt nicht! Rezept und Video von Sugarprincess

Denn: Meine Älteste und ich backen jedes Jahr sehr viele Sorten Plätzchen –
Zimtsterne müssen natürlich jedes Jahr auch dabei sein – und so war es klar,
dass wir von Jahr zu Jahr weitere Erfahrungen sammeln und unsere bisherigen
Rezepte vergleichen und verfeinern konnten… so dass wir schließlich aufgrund
unserer vielen Notizen und Versuche zu unserem ganz eigenen Rezept kamen!

Das vorliegende Rezept ist das Ergebnis dieser langen Backerfahrung – es ist
das Beste vom Besten, das Feiste vom Feinen, das Aromatischste vom
Aromatischen – der Teig klebt absolut nicht, die Zimtsterne schmecken
fantastisch zimtig-weihnachtlich, und sie sind innen saftig und außen
knusprig. So müssen sie sein!

Die besten Zimtsterne backen! Saftig, super aromatisch und der Teig klebt nicht! Rezept und Video von Sugarprincess
Selbst Ungeübte können mit diesem Rezept Zimtsterne ausstechen und sie dann
mit Guss dekorieren – das Ausrollen und das Ausstechen ist mit diesem
großartigen Teig ein Kinderspiel: Man braucht nicht einmal Puderzucker oder
Mandelmehl zum Ausrollen! Aber schaut selbst – in meinem Video zeige ich
Schritt für Schritt, wie sie gemacht werden und verrate Euch alle unsere Tipps
und Tricks für das perfekte Gelingen!

Na? Lust bekommen auf die perfekten Zimtsterne? Dann nichts wie in die Küche
und los! Es macht so viel Freude, wenn alles reibungsfrei gelingt – Rezepte,
die nicht funktionieren, braucht wirklich kein Mensch!

Die besten Zimtsterne backen! Saftig, super aromatisch und der Teig klebt nicht! Rezept und Video von Sugarprincess

Natürlich folgt hier nun wie immer das Rezept zum Nachlesen und zum Ausdrucken
für Euch – lasst mir für diesen Service, den es durchaus nicht auf jedem Blog
gibt, gerne auch einmal etwas für meine Kaffee-Kasse da – ich trinke dann mit
meiner Ältesten einen Kaffee und nasche unsere Plätzchen dazu… 😊😋 Hier geht es zur Kaffee-Kasse:
Danke! 💝😊

Reicht für: 50 Stück

Autor: Yushka – Sugarprincess

⭐️Super saftige, aromatische Zimtsterne ⭐️

⭐️Super saftige, aromatische Zimtsterne ⭐️

⭐️ Meine besten Zimtsterne – das Rezept mit zwanzig Jahren
Backerfahrung und absolut klebefreiem Teig! ⭐️
Arbeitszeit: 30 MinutenBackzeit: 10 MinutenGesamt: 40 Minuten

Zutaten

⭐️ Zimtsterne-Teig ⭐️
⭐️ Eiweiß-Glasur ⭐️

Zubereitung

Ähnliche Rezepte

Leckere Lübecker Leckerli

Das beste Schoko-Spritzgebäck!

Zarte Makronen-Nuss-Stäbchen

Hast du dieses Rezept nachgemacht?
Markiere mich mit
@sugarprincessy
auf Instagram und nutze den Hashtag #zimtsterne




Ich wünsche Euch ganz viel Freude mit unserem Zimtsterne-Rezept und freue mich
schon auf Eure Fotos!
Euch allen einen wunderbaren ersten Advent! ⭐️
Süße Grüße,
Eure Yushka

2 Comments

  1. Unknown

    Ich möchte die Zimtsterne in eine Silikonmatte befüllen. Wie mache ich den Teig flüssiger? LG Birgit

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Das kann ich Dir leider nicht sagen, da ich dieses Rezept speziell für die ganz normalen Ausstecher konzipiert habe. Ich würde an Deiner Stelle aber einfach mal noch etwas Milch oder Amaretto zufügen und es ausprobieren.

      Reply

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!