Weihnachtliche Spagatkrapfen – Rezept und Video von Roli backt | SCCC 2020: Türchen Nr. 17 | Gewinnspiel

Dez 17, 2020

Weihnachtliche Spagatkrapfen - Rezept und Video von Roli backt | SCCC 2020: 17. Türchen
Dieser Beitrag muss per Gesetz als Werbung gekennzeichnet werden, da ich
auf andere Blogs und Youtube-Kanäle verlinke und Gewinne vorstelle!

Die Advents- und Weihnachtszeit steht vor der Tür und man fragt sich wie so oft,
was man denn dieses Jahr backen will.

Da sind natürlich Lebkuchen
und Plätzchen aller Art Highlights, die jedes Jahr sein müssen. Wer aber mal
etwas Ausgefalleneres backen möchte, dem kann ich wärmstens die Spagatkrapfen
empfehlen, eine österreichische Delikatesse, die üblicherweise in der kalten
Jahreszeit, vom Advent bis zum Fasching, aber auch zu Hochzeiten gereicht
wird.

Ich heiße Roland und habe den
YouTube-Kanal „Roli backt“, auf dem ich seit Jahren nun Rezepte zum Backen und Kochen präsentiere. Backen
& kochen sind für mich wirklich ein Hobby, das mir hilft vom Büroalltag
abstand zu gewinnen und was Produktives mit den eigenen Händen zu schaffen. Wer
den ganzen Tag nur am Rechner arbeitet, hat irgendwann auch mal das Bedürfnis,
sich die Finger schmutzig zu machen. Was gibts da besseres, als in einem Teig zu
manschen, ein paar Schnitzel zu panieren oder den letzten Sahnerest aus einer
Schüssel zu kratzen.

Ich habe mich entschieden, dieses Jahr neben den
üblichen Plätzchen auch mal was Neues zu probieren und bin dabei über die
Spagatkrapfen gestolpert. Nach ein wenig Herum- und Ausprobieren bin ich dann an
einem sehr schlichten Rezept hängen geblieben, nach dem wohl viele Bäuerinnen in
Österreich die Spagatkrapfen bis heute backen. Wie üblich bei ländlicher Küche,
verzichtet das Rezept auf Schnickschnack und überzeugt durch seine Substanz und
nicht zuletzt den ehrlichen Geschmack.

Die Spagatkrapfen werden
ausgebacken und dann in Zimt & Zucker gewälzt. Im Anschluss kann man diese
dann gleich naschen, oder man füllt diese mit Sahne und garniert diese noch mit
Obst, z.B. Blaubeeren oder Himbeeren.

Mich und nicht zuletzt meinen
Sohn haben die Spagatkrapfen völlig überzeugt – durch den Zimt haben diese einen
„weihnachtlichen“ Geschmack und zergehen auf der Zunge. Genau das Richtige für
die kalte Jahreszeit.

Von daher würde es mich freuen, wenn ihr den
Spagatkrapfen eine Chance gebt und diese mal ausprobiert – ihr werdet es nicht
bereuen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Adventszeit, ein frohes und
friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Bleibt
gesund!

Euer Roli


Sugarprincess Christmas Cookie Club 2020


Vielen Dank, lieber Roli – ein schönes Rezept und sicher sehr lecker! Danke
auch für dein Video zur Zubereitung – ich finde es immer wichtig, die
einzelnen Schritte eines Rezepts vor der Zubereitung vor dem inneren Auge zu
sehen – dann klappt alles gleich viel besser!
Heute darf ich ein Mal eine
Dose Streudekor Diamond Dust der Firma Städter
und drei Mal
14 Tafeln „Die Gute Schokolade“ plus jeweils ein Buch „Der Baum“ von Felix Finkbeiner verlosen!
Essbarer Streudekor Diamond Dust der Firma Städter 

Langjährige Leserinnen und Leser wissen, dass ich
Die Gute Schokolade
schon seit Jahren unterstütze. Vom Erlös von fünf Tafeln Die Gute Schokolade
wird ein Baum gepflanzt: 
So kann man mit dieser leckeren Schokolade Stück für Stück Gutes tun. 
Die Gute Schokolade ist außerdem sogar Testsieger! Die Stiftung Warentest
(Ausgabe 12/2018) hat 25 Schokoladen getestet und befunden: Am besten
schmeckt Die Gute Schokolade
Die Händler und Hersteller verzichten auf ihren Gewinn, und davon pflanzt
Plant-for-the-Planet neue Bäume, die schädliches CO 2 aus der Luft ziehen
und binden. Ich finde, das ist eine absolut unterstützenswerte Aktion! Schon
vor zwei Jahren habe ich passend dazu ein
köstliches Baumkuchen-Rezept
veröffentlicht! Wenn ihr die Gute Schokolade gerne verschenken oder
empfehlen wollt, könnt ihr sie mit einem
Klick aufs Bild auch einfach online bestellen.
Sugarprincess Christmas Cookie Club: Die Gute Schokolade

Sugarprincess Christmas Cookie Club: Die Gute Schokolade

Und meine heutige Gewinnfrage lautet: Kennt ihr die Gute Schokolade
und das tolle Konzept dahinter schon? Gibt es sie bei euch in der Nähe
irgendwo zu kaufen?

Ich bin gespannt auf eure Antworten! 
Schreibt mir bitte hier auf dem Blog eure Antworten mit dem Hashtag
#SCCC20 in die Kommentare und schon ihr seid im Lostopf. 
Wer bei
Roli backt auf Youtube unter dem Video einen weiteren Kommentar mit dem Hashtag #SCCC20
hinterlässt, erhält die doppelte Gewinnchance. 
Bitte beachtet auch die Teilnahmebedingungen im
Ankündigungsposting!  
Die Pralinen-Hohlkörper und das Streudekor Tannenbaum aus dem Türchen
Nummer 16 hat gewonnen:

Leonie G. 

Herzlichen Glückwunsch!


Bitte schick‘ mir innerhalb von drei Tagen Deinen vollen Namen und
Deine Adresse an juschka_brand(ät)web(punkt)de, damit der Gewinn an Dich
auf die Reise gehen kann!

An alle Gewinner*innen: Gebt mir bitte Bescheid, ob Eure Gewinne schon
angekommen sind, und bitte auch dann, wenn sie nicht angekommen sind.
Postet gerne auch ein Foto Eures Gewinns auf Instagram oder Facebook –
ich teile es dann in meiner Story.

Achtung! Bis 23.12. um 22 Uhr läuft noch mein Give Away des Saug- und
Wischroboters S 6 der Firma Tesvor aus dem 13. Türchen!
 Ihr bekommt den fleißigen Haushaltshelfer momentan auch sehr
günstig über meinen SUGARPRINCESS-Shop*!!!

Edit 14.12.20: Ihr habt Amazon leer gekauft! Falls dort noch kein
Nachschub angekommen sein sollte, gibt es den Roboter auch im Online-Shop von Tesvor und ich habe dort noch bis 20.12.20 einen Rabattcode für Euch.
Einfach beim Check-Out bei Gutschein-Code „Sugarprincess“ eingeben!

Die Gewinner des Türchens 14 haben sich noch nicht alle bei mir
gemeldet! Bitte schreibt mir innerhalb von drei Tagen eine Mail. 

Türchen 14: 
Backbox: Valeria
Cupcake-Förmchen: Andi
 

Euch allen einen schönen Donnerstag.

Viel Glück und süße Grüße! 
Eure Sugarprincess 

Mit * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links: Wenn ihr über
diesen Link bei Amazon bestellt, kostet es für euch keinen Cent mehr,
aber ich erhalte eine kleine Provision, mit der ihr meine Arbeit hier
auf dem Blog unterstützen könnt. Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!