Unwiderstehliche Baileys Trüffel – Rezept von Kochtopf | SCCC 2021: Türchen Nr. 17 | Gewinnspiel

Dez 17, 2021

Unwiderstehliche Baileys Trüffel - Rezept von Kochtopf | SCCC 2021: Türchen Nr. 17

Dieser Beitrag muss per Gesetz als Werbung gekennzeichnet werden, da ich auf andere Blogs und Youtube-Kanäle verlinke und Gewinne vorstelle!

Hola! Es freut mich sehr, dass ich Türchen Nummer 17 von Yushkas Sugarprincess Christmas Cookie Club befüllen darf.
 

Ich bin Zorra und blogge bereits seit 17 Jahren auf dem Blog 1x umrühren bitte aka kochtopf
Meine Passion ist das Backen. Leider fehlt mir das Deko-Gen. Das heisst,
ich habe zwei linke Hände und kann leider keine schönen Torten backen wie
Yushka. Bei mir gibt’s daher Rezepte für einfache Kuchen und Brote, aber
auch Kochrezepte, alle alltagstauglich. 
Im kochtopf findet ihr über 4.500 Beiträge inklusive einer grossen
Blogger-Rezeptsammlung
Ich organisiere nämlich schon seit 2004 Blog-Events zu den verschiedensten
Themen. 
Sehr beliebt ist auch mein Kulinarischer Adventskalender, bei dem
es tolle Preise wie Küchen-, Kaffeemaschine, Kochbücher und mehr zu
gewinnen gibt. 
Ich weiss also, wieviel Arbeit hinter der Organisation eines Kalenders
steckt. Deshalb habe ich auch sofort zugesagt, als Yushka mich fragte, ob
ich ein Türchen von ihrem schönen Kalender übernehme möchte. 
Die Frage war nur, was ich Feines für euch mache. Ich wusste es muss etwas
Süsses sein. Etwas, das nicht schwierig in der Herstellung ist –
schliesslich hat man im Advent anderes zu tun, als stundenlang in der
Küche zu stehen. Toll wäre auch, wenn es sich auch noch als Geschenk aus
der Küche eignen würde. Tadaaa! Die hausgemachten Baileys Trüffel erfüllen
alle oben genannten Punkte! 
Unwiderstehliche Baileys Trüffel - Rezept von Kochtopf | SCCC 2021: Türchen Nr. 17 | Gewinnspiel

Sie sind schnell und einfach gemacht und ein tolles (Last-Minute)-Geschenk
aus der Küche für Erwachsene. Ich freue mich, wenn ihr sie nachmacht. Das
kann auch nach den Festtagen sein, denn diese Pralinen schmecken
immer. 
Liebe Grüsse und weiterhin viel Spass mit den Türchen! 
zorra vom kochtopf


The Sugarprincess Christmas Cookie Club 2021

Liebe Zorra, ganz herzlichen Dank für Deinen wunderschönen Beitrag! Es
ist mir eine große Ehre, Dich hier begrüßen zu dürfen! Wir kennen uns schon so
lange… ich freue mich, dass Du heute hier bist! 💝🤩

Ich liebe Baileys total – mein Ritter serviert mir manchmal am Wochenende
Baileys on the rocks… einfach toll und lecker! Diese Pralinen müssen so
himmlisch schmecken! Ob ich sie mir selber zu Weihnachten schenke? 😅
Heute gibt es passend zu Deinen Pralinen eine süße Pralinen- oder Keksdose mit
Wichteln plus hübschem Teigschaber mit ebenso süßen Wichteln von der Firma Städter zu gewinnen. 💝
Wichtel Keksdose von StädterTeigschaber Wichtel von Städter

Und die heutige Gewinnfrage lautet:
Hast Du schon einmal Pralinen selbst gemacht? Wenn ja, welche waren es und wie sind sie Dir gelungen?

Bitte schreibt mir die Antwort in die Kommentare, um in den Lostopf zu
springen! Wer bei meiner lieben Kollegin Zorra im kochtopf zusätzlich
kommentiert, erhält die doppelte Gewinnchance! 👌🏻
Ich wünsche Euch viel
Spaß mit dem Rezept und viel Glück! 🍀Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen
in der
Ankündigung!
Die Flasche Calderos Tequila aus Türchen Nr. 16 hat gewonnen:

✨Silke Gelhaus ✨

Herzlichen Gückwunsch
! 🎁 🍀🌟 Bitte schicke mir innerhalb von drei Tagen eine Email an juschka_brand(ät)web(punkt)de mit Deinem vollständigen Namen und Deiner Adresse, damit Dein Gewinn auf die Reise gehen kann! 🎊🥳

Einen schönen Freitag Euch allen – bald ist Wochenende! 

Süße Grüße,

Eure Yushka

Mit * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links: Wenn ihr über
diesen Link bei Amazon bestellt, kostet es für euch keinen Cent mehr, aber
ich erhalte eine kleine Provision, mit der ihr meine Arbeit hier auf dem
Blog unterstützen könnt. Vielen Dank!

33 Comments

  1. Celine H

    Ich habe vor ein paar Jahren mal Mozartkugeln gemacht. Sie sind super geworden, war aber echt viel Arbeit…
    #SCCC21

    Reply
  2. Nina

    Ich habe schon etliche Pralinen gemacht über die Jahre…am liebsten mag ich ganz klassische Rumkugeln 🙂

    Reply
  3. Krümel 62

    Marzipanpralinen, vor langer Zeit. #SCCC21

    Reply
  4. Steffi

    Ich mache jedes Jahr zu Weihnachten zum Verschenken Lebkuchenkugeln. Das sind fein zerkleinerte Lebkuchen mit Amaretto und Zartbitterschokolade zu Kugeln gerollt und in Kakao gewälzt. Sie sind einfach zu machen, klappen garantiert und schmecken sehr lecker.

    Liebe Grüße Steffi

    Reply
  5. Jule

    Dieses Jahr sind es bei mir Minzplätzchen a la "After Eight", wie pralinenüblich recht aufwändig, aber superlecker!

    Bleibt gesund!
    Jule

    Reply
  6. Leoniegedig33@gmail.com

    Nougat Pralinen in Herzform. #SCCC21

    Reply
  7. Linda

    Bei mir wird es dieses Jahr Spekulatius und Bueno Pralinen geben. Ich bin gespannt auf die Zubereitung und ob es klappt 🙂 #SCCC21

    Reply
  8. Sylvia R.

    Ja, ich habe Pralinen mit Nougatfüllung gemacht. Die waren sehr lecker. LG Sylvia #SCCC21

    Reply
  9. karin kiss

    Hallo liebe Yushka,
    ja Pralinen habe ich schon die ganz einfachen gemacht, allerdings fehlt mir die Geduld. Aber die von Zorra sind ja schnell gemacht und Baileys mögen wir, mein Mann und ich, sehr gerne 🙂 Ein sehr schönes Rezept, vielen Dank
    #SCCC21
    LG Karin

    Reply
  10. Marie-Sophie Glaser

    #SCCC21
    Ich habe schon Nougat Prallinien in Herzform gemacht und mache dieses Jahr noch Rumkugeln.

    Reply
  11. Edith Ratzenböck

    #SCCC21
    Rumkugeln und Amarettokugeln habe ich gemacht und die Rumkugeln waren richtig lecker.

    Reply
  12. Ramona Glaser

    #SCCC21
    Ich habe pralinen mit nugatfüllung gemacht und Rumkugeln.

    Reply
  13. VeraH

    Ich habe mal Champagner-Trüffel selbstgemacht….sehr lecker! Aber Baileys mag ich eigentlich anoch lieber…

    Reply
  14. Bellasternchen M

    Liebe Yushka,

    das waren Pralinen mit Marzipan.lg Jasmin#SCCC21
    jasminfee@gmx.de

    Reply
  15. Katja Möckel

    Leider noch nicht. Aber Hohlkörper liegen schon parat. Bin gespannt ob es was wird.

    Reply
  16. Dörte

    Ich habe schon Peanutbutter Pralinen gemacht. Mir fehlt ein bisschen die Geduld dafür für Aufwendigeres.
    #SCCC21

    Reply
  17. Anonym

    Hallo,
    ich habe bisher noch keine Pralinen selbst gemacht. Einmal habe ich mit Freundinnen Trinkschokolade am Stiel gemacht.
    Viele Grüße
    Michaela H.
    michaelahaefner@googlemail.com
    #SCCC21

    Reply
  18. Nasenkrabbe

    #SCCC21

    Pralinen habe ich noch nie selbst gemacht. Ich kaufe aber auch selten welche, mag andere Dinge lieber.

    Reply
  19. Anonym

    Marzipanpralinen sind mein absoluter Favorit #sccc21

    Reply
  20. Nadine30

    Ich habe schon mal welche mit Nougat und weißer Schokolade gemacht. #SCCC21

    Reply
  21. Lars

    Ich habe mal Pralinen mit Whisky gemacht.
    Ich fand sie ganz in Ordnung.
    Das Rezept hier ist aber auch toll
    #SCCC21

    LG

    Reply
  22. Poempsi

    Ja, schon öfter und eigentlich sind sie mir immer gut gelungen. Hab schon vieles ausprobiert, richtig komplizierte Kirschpralinen, Rumkugeln, Aprikosen-Marzipan-Konfekt usw 🙂

    Reply
  23. Juki

    Ich habe vor ein paar Jahren mal drei verschiedene Sorten Pralinen mit meiner Freundin gemacht! Wie sie genau hießen, weiß ich leider nicht mehr!
    1. Sorte war mit verschiedenen Nougat/Schokoladen Schichten
    2. Sorte war mit Vanille und weißer Schokolade
    3. Sorte war mit Orange – Zimt – Vanille und weiße Schokolade also Kugeln
    Alle waren sehr gut, aber am Besten waren die Nougatpralinen!

    #SCCC21

    Reply
  24. Linde

    Pralinen selber machen war bisher nicht mein Ding. Aber Zorra‘s Rezept klingt einfach super, werd ich mich wohl ranwagen.
    #SCCC21

    Reply
  25. Mari Na

    #SCCC21 ich kenne einige Hobbybäckerinnen, bei denen Pralinen nicht gelungen sind, das hat mich ehrlich gesagt etwas abgeschreckt :-))

    Reply
  26. Eisteepfirsich

    Bis jetzt noch nicht, müsste ich aber mal versuchen.

    Liebe Grüße
    Daniela

    Reply
  27. Weihnachtswichtel

    Ich hab noch keine Pralinen gemacht, hatte immer ziemlichen Respekt davor ;), möchte es aber gerne mal ausprobieren!

    Reply
  28. Unknown

    Ich hab noch keine Pralinen gemacht, nur Energy Balls. Was auch einfach ist.

    LG Natalia

    Reply
  29. woszumessn

    Wir schmeißen jedes Jahr unsere Pralinenmanufaktur zu Weihnachten an. Es gab unter anderem schon Eierlikör-Vanille-Trüffel, Orangen-Marzipan-Stangen, Pistazien-Knusper-Nougat, Himbeer-Cassis usw <3 #SCCC21

    Reply
    • woszumessn

      PS: Ich hab ja sogar mal für Zorras Kulinarischen Adventskalender ein Pralinentürchen gemacht, was für ein Zufall dass es hier heute die Baileys Pralinen wurden 😀

      Reply
  30. Gudscharen

    Ich noch nicht, aber mein Mann hat schon mal Eierlikörtrüffel gemacht:-)

    #SCCC21

    Reply
  31. Katrin

    Raumkugeln und Mozartkugeln hab ich schon mal selbst gemacht, an mehr habe ich mich bis jetzt noch nicht ran getraut..
    LG
    Katrin
    #SCCC21

    Reply
  32. Annekathrin

    Das Pralinenmachen war bisher eher schwierig… So richtig gut wurden nur die Nougatpralinrn, ansonsten war ich eher enttäuscht

    Reply

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!