Tutorial: Vorbereitung einer Sahnetorte für das Überziehen mit Fondant

Mrz 1, 2014

Sahnetorte mit Fondant überziehen

Beim Überziehen einer Torte mit Fondant ist es wichtig, dass sich direkt unter
dem Fondant weder Marmelade, noch Sahnecreme befindet. Der Fondant würde dann
nämlich nach einer Weile Flüssigkeit ziehen und schmelzen. Geeignet als
Untergrund für den Fondant sind entweder eine für Fondant taugliche
Buttercreme oder eine Ganache.
Was kann man also tun, wenn man nicht nur schwere Buttercremetorten servieren
möchte, sondern auch mal eine wunderschön dekorierte, aber dennoch leichte
Biskuit-Sahne-Torte?
Wie ist es möglich, eine mit Sahnecreme gefüllte Torte mit Fondantdekor zu
überziehen?
Das geht nur, wenn zwischen Sahnecreme und Fondant eine Barriere eingebaut
wird.
Und wie das geht, zeige ich euch hier Schritt für Schritt:
Sahnetorte mit Fondant überziehen

Zunächst werden zwei Biskuitböden von je etwa 5 cm gebacken. Die Böden müssen
vollständig ausgekühlt sein, bevor man sie schneidet, da sie sonst sehr stark
krümeln und auseinanderfallen.
Ich backe meinen Biskuit meist einen Tag vor dem Füllen, damit er vollständig
auskühlen kann.
Dann wickle ich ihn in Frischhaltefolie und lege ihn eine Nacht in den
Kühlschrank. Am nächsten Tag lässt er sich ohne Probleme schneiden.
Beide Böden werden nun einmal durchgeschnitten, so dass insgesamt vier Böden
entstehen. Der erste Boden ist die Grundlage der Torte und kommt auf ein
Tortenpapier oder eine Tortenscheibe, die ich vorher mithilfe der Backform
zurecht geschnitten habe.
Aus dem zweiten und aus dem dritten Boden wird nun je ein Kreis
ausgeschnitten, so dass zwei Ringe entstehen. Diese beiden Ringe setze ich nun
übereinander als Wand auf den Boden der Torte. Wenn ihr eine noch höhere Torte
füllen wollt, müsst ihr einen weiteren Biskuitboden backen und ihn ebenfalls
ausschneiden und die Wand aufstocken. Aus den ausgeschnittenen Teilen lässt
sich sehr gut eine kleine weitere Tochtertorte herstellen oder aber man
verfüttert diese übrigen Böden an bereits ungeduldig in der Küche
herumlungernde Naschkatzen. Ich mache meist eine weitere kleinere Torte, die
ich euch in Kürze hier auf Sugarprincess zeigen werde. Wer keine so große
Familie hat wie ich, kann diese übrigen Böden selbstverständlich auch
einfrieren, bis sich unerwarteter Besuch ankündigt… 

Sahnetorte mit Fondant überziehen

Sahnetorte mit Fondant überziehen
Damit die Böden nicht verrutschen, streiche ich Marmelade oder Buttercreme als
Kleber auf den unteren Boden und zwischen die Ringe. Die Torte ist jetzt
fertig zum Füllen mit der Sahnecreme.

Sahnetorte mit Fondant eindecken, Motivtorte mit Sahne-Füllung

Sahnetorte fondanttauglich eindecken, Sahnetorte mit Fondant überziehen

Ich fülle erst eine Schicht Creme ein, dann kommen Erdbeeren oder andere
Früchte darauf, dann wieder eine Schicht Creme und das Ganze noch einmal, bis
die Torte ganz gefüllt ist. Wer mag, kann auch einen der ausgeschnittenen
Mittelböden nochmals durchschneiden und zwischen die Cremeschichten einlegen.

Fondanttorte mit Sahne-Creme-Füllung
So sieht die fertig gefüllte Torte aus. Obenauf lege ich jetzt den vierten
Boden. Der oberste Boden sollte möglichst ganz gerade und schön sein, also
nehme ich dafür eine der Unterseiten der Biskuitböden. Damit die Creme
vollständig fest werden kann, stelle ich den Rohling immer für mehrere Stunden
mit einer Tortenhaube bedeckt kalt. So sollte der Rohling jetzt aussehen:

Sahnetorte fondanttauglich vorbereiten, Sahnetorte mit Fondant überziehen

Wenn die Creme fest ist, kann man die Torte ohne Schwierigkeiten mit einer
ersten Schicht Buttercreme, der Crumb Coat (i.e. die Schicht Buttercreme, die
die Krümel bindet) überziehen. Dann wird die Torte wieder kalt gestellt und
ist danach fertig für den Überzug entweder aus Fondant- oder Buttercremedekor.
Und so weit war meine aktuelle Torte gestern abend – sie stand über Nacht im
Kühlschrank und heute überziehe ich sie mit Fondant und Dekor. Wie das geht,
seht ihr in einem diesem
Tutorial zum Eindecken eines Rohlings mit Fondant
.

Anmerkung Februar 2016: Eine weitere Methode ist die Kuchenring-Methode, bei
der ihr die Böden einfach eine Nummer größer backt als gewünscht. Mit Hilfe
eines Tortenrings wird dann der Boden ausgeschnitten und der verbleibende
Kuchenring wird auf diesen als Barriere zwischen Fondant und Sahnefüllung
platziert. Zu dieser Methode wird es demnächst ein Video auf meinem
Youtube-Kanal geben, auf dem ich bereits viele verschiedene
Torten-Tutorials
 für euch habe.

Solltet ihr noch Fragen haben, stellt sie gerne hier auf dem Blog.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und Dekorieren!

Sahnetorte mit Fondant überziehen

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!