Saftige Rüblitorte mit Zitronencreme: Ostertorte backen | Rezept und Video | Sugarprincess Osterkooperation mit großem Gewinnspiel 2019

Apr 14, 2019

Saftige Rüblitorte mit Zitronencreme: Ostertorte | Rezept und Video | Sugarprincess Osterkooperation mit großem Gewinnspiel 2019

Information: Dieser Beitrag muss per Gesetz als Gewinnspiel/Werbung gekennzeichnet werden, da ich meine Sponsoren und ihre Gewinne vorstelle!

Für uns gehört eine Rüblitorte zu Ostern wie der Osterhase zu seinen Ostereiern… Ohne eine Rüblitorte ist bei uns kein Ostern! Und wenn sie auch noch so saftige Böden hat und eine so zarte Zitronen-Cremefüllung wie dieses Prachtexemplar, dann steht einem wunderbaren Osterfest nichts mehr im Weg!

Die Torte ist zudem nicht schwierig herzustellen und im Boden verstecken sich eine Menge leckerer fein geraspelter Möhrchen! Möhren sind gesund, sagt meine jüngste Tochter Dorothea, die mir jeden Morgen ein kleines Stück Möhre auf den Teller legt – sozusagen als Morgengruß! Damit deine Augen gesund bleiben, sagt sie. So fühle ich mich jeden Morgen ein bisschen österlich und knabbere brav an meiner Möhre wie ein Has‘.

Saftige Rüblitorte mit Zitronencreme: Ostertorte | Rezept und Video | Sugarprincess Osterkooperation mit großem Gewinnspiel 2019

Diese Rüblitorte ist also sehr, sehr saftig, wirkt aber mit der Zitronencreme trotzdem frisch und leicht. Durch das weiße Mandelmehl im Boden schmeckt sie auch ganz fein nach Marzipan. Besonders schön fanden wir alle die Kombination aus Krokant an den Seiten, knusprigen Giotto obenauf und den super süßen, zarten Marzipanmöhrchen! Und sieht sie nicht einfach fantastisch aus!? Ihr wisst ja, dass ich klassische Tortendesigns liebe – klassisch dekorierte Torten sehen einfach immer so königlich aus – Giotto wirken wie Perlen, Möhrchen wie Gemmen! Genau das Richtige fürs Osterfest!!!

Saftige Rüblitorte mit Zitronencreme: Ostertorte | Rezept und Video | Sugarprincess Osterkooperation mit großem Gewinnspiel 2019

Und wie immer habe ich euch fürs Nachbacken ein Schritt-für-Schritt-Video mitgebracht, damit an den Ostertagen auch garantiert nichts schief geht und ihr eure Familie und Freunde mit diesem österlichen Augen- und Gaumenschmaus verwöhnen könnt:

Hat euch das Video gefallen? Dann vergesst nicht, mir einen Daumen nach oben dazulassen, meinen Kanal zu abonnieren (die kleine Glocke aktivieren, denn dann bekommt ihr eine Benachrichtigung, wenn ein neues Video hochgeladen ist) und mir einen Kommentar unter das Video zu schreiben – ich freue mich immer sehr darüber! Natürlich dürft ihr das Video auch an eure Freunde verschicken und in euren Gruppen teilen!
Schickt mir auch gerne Fotos eurer nachgebackenen Werke auf Facebook oder Instagram – ein Foto ist immer das schönste Lob für mich und in Kürze werden die schönsten eurer Fotos in meinen Videos immer ganz am Schluss zu sehen sein!!!

Saftige Rüblitorte mit Zitronencreme: Ostertorte | Rezept und Video | Sugarprincess Osterkooperation mit großem Gewinnspiel 2019

Und hier kommt nun das Rezept für die leckere Rüblitorte mit Zitronencreme mit allen genauen Mengenangaben zum Nachlesen und zum Ausdrucken – ich wünsche euch allen gutes Gelingen und viel Freude beim Nachbacken!

Reicht für: 16 Stücke

Autor:

Rüblitorte mit Zitronen-Sahne-Creme

Saftige Böden mit zarter Zitronen-Quark-Sahne-Creme, ein Knusperrand und königliche Optik – mit dieser Torte könnt ihr besonders zum Osterfest eure Familie glücklich machen!
Arbeitszeit: 30 MinutenBackzeit: 40 MinutenTotal: 70 Minuten

Zutaten:

Für den Rührteig:
  • 300 g Karotten
  • 3 EL Zitronensaft
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanille-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier (Größe M und zimmerwarm)
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g gemahlene enthäutete Mandeln
Für die Füllung und die Zitronen-Quark-Sahne-Creme:
  • 150 g rote Marmelade (ich hatte eine kernlose Dreifrucht-Marmelade)
  • 2 Packungen Gelatine-fix (3 Einzeltütchen würden auch reichen) oder 8 Blätter Gelatine oder Agartine (ich zeige die Zubereitung mit Gelatine-fix – bei den anderen Varianten nach Packungsanweisung bzw. nach Anweisung in meinen anderen Videos vorgehen)
  • 300 g Schmand
  • 250 g Magerquark
  • Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 600 g Schlagsahne
  • 100 g Zucker
Für die Dekoration:
  • 200 g Sahne
  • 1 Tütchen Sahnefest
  • nach Belieben Vanille- oder Tonkazucker
  • 100 g Haselnuss-Krokant
  • 16 Giotto-Kugeln
  • 16 Marzipan-Möhrchen*

Zubereitung:

Zubereitung des Bodens:
  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze oder 150°C Umluft vorheizen.
  2. Eine Springform von 26 cm Durchmesser fetten und bemehlen.
  3. Die Möhren waschen, schälen und fein hacken oder raspeln. Den Zitronensaft darüber gießen.
  4. Die weiche Butter, 200 Gramm Zucker, den Vanillezucker und eine Prise Salz sehr cremig rühren.
  5. Die Eier nach und nach unterrühren.
  6. Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen, gehäuteten Mandeln vermischen und mit den Möhrenraspeln unterheben, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
  7. Den Teig in die Springform geben und glatt streichen.
  8. Im vorgeheizten Backofen ungefähr 40 bis 50 Minuten backen.
  9. Stäbchenprobe nicht vergessen!
  10. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  11. Den Boden zwei Mal horizontal schneiden, so dass drei Böden entstehen.
  12. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit dem Tortenring umschließen.
  13. Diesen Boden mit der Marmelade bestreichen (ihr könnt auch den mittleren bestreichen oder beide Böden – ich hatte im Video versehentlich den mittleren bestrichen statt des untersten und finde es im Nachhinein ganz gut so).
Zubereitung der Creme mit Gelatinefix:
  1. Die Sahne steif schlagen.
  2. Den Schmand mit dem Quark, dem Zitronensaft und der Zitronenschale glatt verrühren. Gelatinefix einrühren und die Masse nun zügig mit der geschlagenen Sahne glatt verrühren. Dabei die 100 Gramm Zucker einrieseln lassen.
Zubereitung der Creme mit Blattgelatine:
  1. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Schmand, Quark und 100 Gramm Zucker glatt miteinander verrühren. Zitronensaft und Abrieb einrühren. Die Gelatine ausdrücken und erwärmen und auflösen. Drei Esslöffel der Schmand-Masse in die Gelatine einrühren und dann zügig unter die übrige Masse rühren. Sobald die Masse angeliert, die Sahne steif schlagen und unterheben.
Füllen der Torte:
  1. Ein Drittel der Creme auf dem untersten Boden glatt streichen, den mittleren Boden darauf legen und vorsichtig andrücken.
  2. Das zweite Drittel der Creme darauf verteilen und den obersten Boden auflegen.
  3. Das dritte Drittel der Creme darauf verteilen.
  4. Die Torte abgedeckt kalt stellen, bis sie fest genug ist, um sie fertig zu stellen.
Dekoration der Torte:
  1. Die Sahne mit dem Sahnefest und dem Vanillezucker steif schlagen.
  2. Einen Teil der Sahne in einen Spritzbeute mit einer offenen Sterntülle füllen.
  3. Den Tortenring mit einem Messer vom Rand lösen und den Ring abnehmen.
  4. Den Rand mit einem Teil der Sahne bestreichen. 
  5. Den Krokant mit einer Teigkarte anbringen.
  6. Die Torte in 16 Stücke einteilen.
  7. Die Sahnedekoration auf die Torte aufspritzen wie im Video gezeigt.
  8. Die Mitte der Torte mittels eines Dessertrings oder Ausstechers mit Krokant dekorieren wie im Video gezeigt.
  9. Konfekt und Marzipanmöhrchen aufsetzen wie im Video gezeigt.
  10. Tipp: Für Ostern kann in der Mitte der Torte auch ein Schokohase mit Ostereiern sitzen! Ich freue mich auf Fotos eurer Torten!
  11. Gutes Gelingen und frohe Ostern!
Created by Yushka Brand

Und für alle fleißigen Tortenbäckerinnen und Tortenbäcker gibt es weiter unten zum Abschluss meines Sugarprincess Easter Party Clubs natürlich auch wieder etwas zu gewinnen!

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz, ganz herzlich bei meinen Gästen bedanken – ihr habt uns wunderbare Rezepte gezeigt und wir konnten neue Blogs und Kanäle entdecken! Danke auch für eure herzlichen Glückwünsche – auf die nächsten zehn Jahre!

Ein ebenso großer Dank geht an meine drei Sponsoren für die gute Zusammenarbeit: An die Firma Städter, an den Raetia Verlag und an die Firma Birkmann!

Und jetzt… Hopp, hopp, zu den Gewinnen!

Saftige Rüblitorte mit Zitronencreme: Ostertorte | Rezept und Video | Sugarprincess Osterkooperation mit großem Gewinnspiel 2019

Heute gibt es drei tolle Geschenkpakete der Firma Birkmann im Wert von zusammen 100 Euro zu gewinnen! In jedem Paket befindet sich eine Tortenplatte Vintage der Größe S und ein super schönes Auskühlgitter Cake Couture! Ich selber habe die große Tortenplatte Vintage und ihr seht ja, wie toll jede Torte darauf aussieht.
Diese Mini-Tortenplatte ist super schön für einen Geburtstagsmuffin oder eine andere kleine Köstlichkeit geeignet. Und das Auskühlgitter ist ja wohl ein Traum, oder!? Ich finde, das mit solchen schönen Backutensilien das Backen noch viel mehr Spaß macht!

Außerdem gibt es heute das dritte und letzte Osterpaket der Firma Städter im Wert von 100 Euro zu gewinnen! Für alle Backfeen und Deko-Fans ein Oster-Traum! Endlich eine 20er Springform nutzen können und hübsche, kleine Torten backen! Und mit den beiden anderen Backformen könnt ihr wunderhübsche Cake Cups und ovale Cake Pops backen! Außerdem ein Spritzbeutel mit Tüllen und süßes Dekor… also, wenn das nicht zu kreativer Hochform auffordert… eure Kinder und Enkelkinder werden sich über fantasievolle Cake Pops und Cake Cups sicher total freuen!



Um an der Verlosung teilnehmen zu können, schreibt mir bitte einfach in die Kommentare, ob ihr schon einmal eine Rüblitorte gebacken habt, und ob sie wie bei uns ein Muss auf der Ostertafel ist, oder welche Torte bei euch an Ostern unbedingt auf den Kaffeetisch muss?
Wer hier bei mir auf dem Blog und auf Sugarprincess Youtube kommentiert, erhält die doppelte Gewinnchance! Bitte beachtet auch die unten angehängten Teilnahmebedingungen!
Ich wünsche euch allen viel Glück! Schaut bitte nächste Woche am Ostersonntag dann unbedingt wieder auf den Blog, denn dann gebe ich die sechs glücklichen Gewinner bekannt.

Das dritte Buch „Kunstvolles Backen hat gewonnen: Löppi!
Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir viel Freude damit!
Bitte schick mir deine vollständige Adresse, damit das Buch an dich auf die Reise gehen kann!
Süße Grüße,
Eure Yushka

Oster-Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen: 


Heute läuft das Gewinnspiel bis zum Samstag, den 20.4.2019, 23:59 Uhr! 
Mit eurem Kommentar auf meinem Blog seid ihr im Lostopf und könnt eins von den drei tollen Osterpaketen gewinnen! Wer einen weiteren Kommentar zusätzlich bei mir auf Youtube hinterlässt, erhält die doppelte Gewinnchance.


Vergesst bitte nicht, mit unterscheidbarem (Nick-)Namen und einer gültigen Email-Adresse zu kommentieren!
Die Gewinner bekommen eine Email und ich gebe sie nächste Woche am Ostersonntag ab 10 Uhr auf dem Blog bekannt. 



Sendet mir im Falle eines Gewinns bitte euren vollständigen Namen und eure Versand-Adresse an juschka_brand(ät)web(punkt)de, damit ich dem Sponsor die jeweiligen Gewinneradressen mitteilen kann. Der Gewinn wird direkt vom jeweiligen Sponsor versandt. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.


Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von einer Woche bei mir gemeldet haben, wird der Gewinn erneut unter den restlichen Kommentatoren verlost.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Verwandte sind von der Verlosung ausgeschlossen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


VIEL GLÜCK!

Info: Die Rezeptinspiration stammt aus der Zeitschrift Lecker. 

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!