Pekan Butter Kugeln/ Pecan Butter Balls – Rezept von Sugarprincess | SCCC 2019: Türchen Nr. 12 | Gewinnspiel

Dez 12, 2019

Pekan Butter Kugeln/ Pecan Butter Balls - Rezept von Sugarprincess | SCCC 2019: Türchen Nr. 12 | Gewinnspiel

Eins der schönsten Bücher für die Adventszeit ist das Buch The Christmas Cookie Club von Ann Pearlman*… ich hab es vor Jahren mal von einer Freundin geschenkt bekommen, und das Buch hat mich so nachhaltig beeindruckt, dass ich meinen gesamten Adventskalender danach benannt habe… Ich lese es jedes Jahr wieder mit dem größten Vergnügen und lasse mich von der weihnachtlichen Atmosphäre und den amerikanischen Cookie-Rezepten inspirieren. Allein das Cover begeistert mich und ich sehe mich selber mit unserem Tamino durch den tiefen Schnee stapfen, um meine Cookies bei meinen Freundinnen vorbei zu bringen…

 The Christmas Cookie Club von Ann Pearlman

In diesem wunderschönen Buch gibt es auch mehrere Rezepte zum Nachbacken… eins davon gehört inzwischen zu unseren Lieblingen auf dem Plätzchenteller… und das sind die Pecan Butter Balls – Pekannuss- Butter-Kugeln! Sie sind absolute Köstlichkeiten und ihr werdet sie ganz sicher ebenso lieben wie ich!

Pekan Butter Kugeln/ Pecan Butter Balls - Rezept von Sugarprincess | SCCC 2019: Türchen Nr. 12 | Gewinnspiel
Pekan Butter Kugeln/ Pecan Butter Balls - Rezept von Sugarprincess | SCCC 2019: Türchen Nr. 12 | Gewinnspiel

Die Pekannuss-Butter-Kugeln bestehen aus Pekannüssen, Mehl, Butter (oder Margarine, wenn man die Plätzchen veganisieren möchte), etwas Zucker, Vanille und Puderzucker… und sie schmecken himmlisch nussig und zerfallen regelrecht im Mund! Dabei sind sie super easy und schnell gemacht und werden absolut jeden Nuss-Liebhaber begeistern! Und hier kommt wie immer das Rezept für euch ins Deutsche übersetzt und zum Ausdrucken… Viel Freude damit!

Pekan Butter Kugeln/ Pecan Butter Balls - Rezept von Sugarprincess | SCCC 2019: Türchen Nr. 12 | Gewinnspiel

Ergibt: ca. 60 Stück

Autor:

Pekannuss-Butter-Kugeln

Pekannuss-Butter-Kugeln

Traumhafte amerikanische Weihnachtsplätzchen mit Pekannüssen und Butter – sie zergehen auf der Zunge und schmecken himmlisch nussig! Absolute Kostbarkeiten auf dem Weihnachtsteller!
Arbeitszeit: 10 MinBackzeit: 20 MinTotal: 30 Min

Zutaten:

  • 2 Tassen Pekannüsse
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse geschmolzene Butter (oder Margarine für die Veganer)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 TL Vanille-Aroma
  • 1/4 TL Salz
  • Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung:

Pekannuss-Butter-Kugeln

  1. Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Pekannüsse in einem Mixer hacken, bis man zwei Tassen abmessen kann.
  3. Alle Zutaten außer den Puderzucker miteinander zu einem Teig verkneten.
  4. Mit bemehlten Händen aus dem Teig Kugeln von etwa 2 bis 2,5 cm Durchmesser formen und auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen.
  5. Die Pekannuss-Butter-Kugeln ca. 20 bis 22 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Backofens backen.
  6. Leicht abkühlen lassen, dann sofort in eine Zip-Tüte mit Puderzucker geben und sanft herumschwenken, so dass die Plätzchen ringsherum von Puderzucker eingehüllt werden. Die Plätzchen sollten dabei noch warm sein.
  7. Wieder auf das Backpapier setzen und erneut mit Puderzucker bestäuben, während sie ganz abkühlen.
Created using The Recipes Generator


Pekan Butter Kugeln/ Pecan Butter Balls - Rezept von Sugarprincess | SCCC 2019: Türchen Nr. 12 | Gewinnspiel

Ich hoffe, euch wird das Rezept genauso gut gefallen wie mir – es ist natürlich etwas kostspielig, weil bei uns die Pekannüsse doch etwas mehr kosten als in Amerika, aber es lohnt sich absolut! Serviert diese Kugeln an Weihnachten – ihr werdet sehen, dass alle sie lieben werden!

Pekan Butter Kugeln/ Pecan Butter Balls - Rezept von Sugarprincess | SCCC 2019: Türchen Nr. 12 | Gewinnspiel

Natürlich gibt es auch heute wieder etwas zu gewinnen… nämlich das Buch Vegan Backen zu Weihnachten von Johanna Amicella* – ich dachte mir, dass es gut zu meiner veganisierten Version der Pecan Butter Balls passen würde…

Mit einem Kommentar unter diesem Posting seid ihr schon im Lostopf. 
Die Gewinnfrage ist: Kennt ihr das Buch The Christmas Cookie Club auch und wie hat es euch gefallen? Habt ihr daraus auch schon Cookies nachgebacken?
Ich wünsche euch viel Glück und viel Freude beim Nachbacken! 
Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen im SCCC 2019 – Ankündigungsposting

Gewinner/in aus Türchen Nummer 11 ist: MARI NA
Herzlichen Glückwunsch! Bitte melde dich innerhalb von drei Tagen mit deinem vollständigen Namen und deiner Adresse bei mir, damit dein Gewinn an dich auf die Reise gehen kann. 

Süße Grüße, 
Eure Yushka 

Mit * gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliate Links: Wenn ihr über diesen Link bei Amazon bestellt, kostet es für euch keinen Cent mehr, aber ich erhalte eine kleine Provision, mit der ihr meine Arbeit hier auf dem Blog unterstützen könnt. Vielen Dank!

Pekan Butter Kugeln/ Pecan Butter Balls - Rezept von Sugarprincess | SCCC 2019: Türchen Nr. 12 | Gewinnspiel

11 Comments

  1. VeraH

    Ich kenne das Buch nicht. Aber es klingt nach vielen leckeren Rezepten und besinnlichen Momenten.
    LG, Vera

    Reply
  2. Manuela Wittmann

    Liebe Yushka, ich kenne das Buch nicht, aber es muss schon toll sein, wenn es dich so beeindruckt hat! Die Kugeln klingen lecker, allerdings kann ich keine Nüsse essen. Ich probiere sie aber mal mit Mandeln aus! Liebe Grüße! Manuela

    Reply
  3. Sabine

    Hallo, kenne das Buch noch nicht. Gerne probiere ich neue Rezepte aus. Vielleicht klappt's ja.

    Reply
  4. Daniela

    Ich kenne das Buch leider nicht, werde aber die Kugeln nach backen! Die hören sich total lecker an!

    Reply
  5. Isabel

    Das Rezept hört sich einfach toll an und ist bestimmt super lecker. Das Buch kenne ich leider noch nicht, aber ich glaube, es würde mir auch sehr gefallen und inspiriert einen bestimmt in der Vorweihnachtszeit. Ich werde es mal auf meinen Wunschkalender setzen. Prima Tipp.

    Reply
  6. Lena K

    Ich habe die Erdnussballen gebacken – für Erdnuss-Fans unbedingt zu empfehlen und easy gemacht 🙂

    Reply
  7. Anonym

    Das Rezept schaut lecker aus, leider mögen hier einige keine Pecannüsse, daher werde ich es vielleicht mit Erdnüssen probieren. Das Buch kenne ich leider noch nicht.
    Gruß, Dörte.

    Reply
  8. Anonym

    Ich kenne das Buch nicht.
    Vielleicht stehen ja die Snicker-Doodles drin, die sind ja sehr lecker.
    Michaela H.

    Reply
  9. Bellasternchen M

    Nein,kenne das Buch bisher nicht lg

    Reply
  10. Janaa

    Ich lebe seit kurzem vegan. Das Buch wäre eine tolle Sache um an Weihnachten auf nichts verzichten zu müssen.

    LG Jana

    Reply
  11. Ronja

    Ich kenne das Buch auch nicht… dein Schwärmen macht mich aber neugierig!

    Reply

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!