Knusper Spekulatius Trüffel – ein schönes Adventsrezept und Mitbringsel für kalte Novembertage

Nov 9, 2016

Knusper Spekulatius Trüffel



Süße, herrlich schokoladige Knuspertrüffelwelt! Wer jetzt ein feines Mitbringsel für eine vorweihnachtliche Einladung zum Kaffee sucht, der sollte diese verführerischen knusprigen Trüffel aus Schokolade, Amaretto und Spekulatius ausprobieren. Sie sind einfach herzustellen und geben verpackt in eine Mini-Manschette ein wunderhübsches Geschenk ab. Vor langer Zeit habe ich diese hübschen Dinger meiner lieben Bloggerfreundin Anne von Wolkenfees Küchenwerkstatt als Türchen für ihren Adventskalender mitgebracht – heute bin ich selber dabei, meinen Sugarprincess Christmas Cookie Club im dritten Jahr wieder mit viel Leben zu füllen: 40 Blogger und Youtuber werden euch im Dezember hier auf Sugarprincess mit ihren wunderbaren Ideen und Rezepten die Adventszeit versüßen!!!

The Sugarprincess Christmas Cookie Club - Adventskalender mit 40 Bloggern und Youtubern
Es wird wieder tolle Gewinne geben: Himmlische Kochbücher, köstliche Leckereien, Kaffee, weihnachtlich verzierte Cookies und natürlich auch wieder etwas für eure Küchenausstattung! Viele tolle Sponsoren haben sich zusammengefunden, um den SCCC wieder zu unterstützen – ihr dürft gespannt sein, wer da alles dabei ist…
Schaut also ab dem 30. November unbedingt regelmäßig hier vorbei – in jedem Türchen kann etwas versteckt sein! Hier geht es zur Facebookseite für den Sugarprincess Christmas Cookie Club – dort halte ich euch regelmäßig auf dem Laufenden und poste euch einige Rezepte der vergangenen Jahr aus dem SCCC, die mir ebenso gut gefallen wie diese köstlichen Trüffelchen hier.

Knusper Spekulatius Trüffel

Bei uns haben diese Knusper-Spekulatius-Trüffel nicht lange überlebt – der Ritter ist dafür sogar heimlich nachts in die Küche geschlichen…

Ausdrucken lässt sich das Rezept wie immer über den Print Button unter diesem Posting – einfach darauf klicken und schon öffnet sich eine druckfähige Ansicht des Rezepts.
Knusper Spekulatius Trüffel
Knusper Spekulatius Trüffel

Knusper-Spekulatius-Trüffel nach Herrn Johann Lafer

Zubereitungszeit: ungefähr 30 Minuten plus 2 Stunden Kühlzeit

Zutaten für etwa 30 Stück:

200 g Spekulatius
75 g Butter
30 g Puderzucker
2 gute Esslöffel Amaretto
200 g Vollmilch-Schokolade
Kakao zum Wälzen
ca. 30 Mini-Manschetten

Zubereitung:
Zunächst zerkleinert man die Spekulatius in einem Gefrierbeutel, indem man mit dem Rollholz darüber rollt.
Jetzt wird die weiche Butter wird mit dem Puderzucker etwa 5 Minuten schaumig geschlagen.
Die zwei Esslöffel leckeren Amaretto unterziehen – dabei nicht sparen!
Die Schokolade hacken und über einem Wasserbad schmelzen lassen. Wichtig ist dabei, die Schokolade nicht zu heiß werden zu lassen. Sie darf nicht schäumen oder ausflocken, sondern sollte nur glatt schmelzen.
Nach und nach die nun flüssig gewordene Schokolade unter die Buttermasse rühren und die zerbröselten Spekulatiusstückchen unterziehen.
Die Mischung zwei Stunden lang kühl stellen.
Etwa dreißig Kugeln von der Größe einer Walnuss formen und durch den Kakao rollen.
Wer Kakao nicht so gern mag, kann sie auch mit Bitterschokolade überziehen.
Die Knuspertrüffel in Manschetten setzen und dann hübsch in Cellophanbeutel oder kleine Schächtelchen verpacken.

Ich wünsche Euch gutes Gelingen und eine wunderbare vorweihnachtliche Zeit,

Eure Yushka

Knusper Spekulatius Trüffel

2 Comments

  1. Anonym

    Woooow, das klingt wirklich mega lecker! Und die Trüffel sind auch schnell gemacht, werden sicher nachgemacht. Ich will jetzt dringend auch mal beim Weihnachtsgebäck zugreifen 🙂
    Lg, Miriam

    Reply
    • SUGARPRINCESS

      Ich auch – ich geh jetzt gleich Zutaten einkaufen und dann wird heute, morgen und übermorgen alles gebacken… 😀
      Süße Grüße!
      Yushka

      Reply

Schreib mir gerne einen Kommentar! 💝😘 Rechtlicher Hinweis: Entscheidest du dich für das Absenden eines Kommentars wird deine IP-Adresse, deine E-Mail-Adresse, dein Name und ggf. deine angegebene Webseite in einer Datenbank gespeichert. Mit dem Klick auf den Button "Kommentar absenden" erklärst du dich damit einverstanden. Siehe dazu auch meine gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hallo Yushka Natürlich möchte ich dir noch ein schönes neues Jahr wünschen!

  2. Habe zum ersten Mal das Grundrezept Biskuitboden gemacht und bin begeistert. Der beste Biskuit den ich bisher gebacken hatte! Ich…

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!