Dorothea Stella – Geschenk Gottes, Stern

Feb 22, 2014

Dorothea Stella ist sechs Jahre alt. Eine rauschendes Fest mit sechs kleinen Prinzessinnen liegt hinter uns – wir haben Prinzessinnenspiele gespielt, glitzernde Armbänder gebastelt und Torte gegessen. 
Ein schickes neues Fahrrad mit weißem Sattel wartet jetzt darauf, dass Prinzessin Dorothea Stella vom goldenen Berg sich darauf schwingt, um los zu fahren in den Frühling. 
Ein kleiner Prinz war auch dabei in dieser Runde kichernder Prinzessinnen: Prinz Jonathan Christian von Rosini. Er hatte von meiner Mutter eine ganze Schachtel voller saftiger Rosinen geschenkt bekommen und schleppte sie unentwegt ebenso wie seinen blauen Kuschelhasen und den Schnuller mit sich herum.
Prinz Jakob Benjamin war mit der Grossmutter ausgeflogen, um in Sunnisheim alte Fluggeräte zu bestaunen. Für ihn sind Geburtstage besonders schwer zu ertragen – so hatte er einen schönen Ausflug und Dorothea konnte ungestört feiern. 
Die Torte wurde ohne Gnade angeschnitten: Oben eine Kokostorte wie die bei Sophies Geburtstag, allerdings mit diesmal rosa gefärbter Creme. Unten eine kräftig durchgezogene Sachertorte ohne Alkohol – die Böden nur mit Vanillesirup getränkt. 
Morgen sind wir zum Mittagessen und zum Feiern bei unseren sehr guten Freunden Patricia und Thomas eingeladen. Patricia ist Dorotheas Patentante. Sie und Thomas gehören zu den seltenen Exemplaren wirklicher Freunde, die sich nicht scheuen, auch eine achtköpfige Familie zu bewirten. Da wird von der Sachertorte sicher nicht mehr viel übrig bleiben, denn auch die beiden haben vier Kinder. Wir lieben die Zusammenkünfte mit ihnen: Gutes Essen, tiefgehende Gespräche, die Kinder verstehen sich und spielen und wir lachen viel. So muss ein gelungener Sonntag sein.

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!