Schokoflorentiner mit Cranberries und Mischobst

Dez 6, 2012

Florentiner mit Stevia Schokolade

Zum Nikolaustag eins der schönsten Rezepte, das ich in den letzten Jahren ausprobiert habe: Florentiner mit Cranberries und Mischobst, überzogen mit feinster belgischer Schokolade. 

Die Stevia-Schokolade hat es in sich: Sie ist nämlich zuckerfrei und schmeckt trotzdem so fein wie eine Schokolade schmecken sollte. Meine Kinder haben die Reste dieser Schokolade, die beim Überziehen der Kekse übrig geblieben waren, wie wild aufgeschleckert und die Florentiner mußte ich verstecken! 
Die Schokolade schmeckt wie eine herkömmliche Tafel Zartbitter – ich jedenfalls konnte keinerlei Unterschied herausschmecken. Gesüßt ist sie mit einem neuen Süßungsmittel, das etwa 300 mal süßer ist als Zucker, aber nahezu keine Kalorien enthält.


Schokoflorentiner mit Cranberries und Mischobst


Zutaten
(für etwa 30 Stück)


200 g Rohrohrzucker
180 g Dinkelmehl Type 630
1 Prise Meersalz
120 g Sahne
120 g zimmerwarme Butter
150 g Mischobst, getrocknet
50 g Cranberries, getrocknet
150 g Schokolade Zartbitter (wenn man die gesamte Unterseite der Florentiner überziehen will, sollte man etwa 200 bis 300 g Schokolade bereit halten)


Zubereitung



Zucker, Mehl, Salz und Sahne unter die Butter rühren. Mischobst und Cranberries fein hacken und unter den Teig mischen.

Den Teig mit Hilfe zweier Teelöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Dabei auf dem Blech viel Abstand zwischen den Florentinern lassen.

Die Florentiner im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft) 10 bis 15 Minuten goldbraun backen und auf dem Blech erkalten lassen. Sie sollten außen knusprig und innen noch weich sein.

Die Schokolade schmelzen. In einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und die Florentiner nach Belieben verzieren. Wer mag, kann auch die Unterseite der Cookies in Schokolade tauchen – dafür nimmt man am besten zwei Gabeln und man braucht etwa das Doppelte an Schokolade… 

Auf einem Backpapier trocknen lassen. Vor Naschkatzen verstecken. Zum Adventskaffee hervorholen und genießen!

Tipp:
Wenn die Florentiner auf dem Backblech zu flüssig oder zu fest sind, dem Teig entweder etwas Butter oder etwas Mehl zugeben.

Ich wünsche Euch einen fröhlichen Nikolaustag, 
Eure Yushka

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!