Sachertorte mit Quittenkonfitüre

Nov 5, 2012

Dies ist eine Sachertorte. Kennt Ihr ja. Allerdings ist diese nicht mit Marillenmarmelade gefüllt und überzogen, sondern mit Quittenkonfitüre. Ein feines Rezept – etwas anders, als ich Sachertorte normalerweise zubereite. Aber auch sehr lecker und durchaus einige Tage haltbar – durchgezogen schmeckt eine gute Sacher ja eh immer viel besser.

Sachertorte mit Quittenkonfitüre

Zutaten:
200 g Zartbitterschokolade
8 Eier
100 g Zucker
200 g weiche Butter
150 g Puderzucker
150 g Dinkelmehl
50 g gem. Mandeln

200 g Quittenkonfitüre
200 g Kuvertüre

100 g Sahne

Die Schokolade 18 Sek./Stufe 8 im Thermomix zerkleinern, Butter zugeben und dann beides 2 Min. /37 Grad/ Stufe 3 erwärmen. 

Eier trennen. Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker in einem separaten Behälter steif schlagen. 
Eigelbe und Puderzucker, Mandeln und Mehl in den Thermomix geben und alles ca. 30 Sek /Stufe 4 zu einer Masse verarbeiten lassen.
Die Schokoladenmasse ausfüllen und den Eischnee unterheben.
Sachermasse in eine gefettete und ausgemehlte Springform geben (26 cm) und im auf 175 Grad vorgeheizten Ofen backen.
Auskühlen lassen und einmal, nach Belieben auch zwei Mal durchschneiden.
Die Quittenkonfitüre im Mixtopf 1 Min./37 Grad/ Stufe 2 verflüssigen und mit der einen Hälfte die Torte füllen und den Rest für die Aprikotur hernehmen (in diesem Falle müßte man eigentlich Quittur sagen…). Die Torte sollte nun einige Zeit abtrocknen dürfen, bevor man die Ganache darüber verteilt.
Für die Ganache die Schokolade in den Mixtopf geben und 
10 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Sahne zugeben und beides 3 Min./50 Grad/ Stufe 2 verrühren lassen. Dekorieren.
Mit halbsteif geschlagener Sahne servieren.
Selbstverständlich kann man die Böden auch mit Quittenlikör oder Ähnlichem tränken – ich lasse das fast immer weg, weil sonst unsere Kinder nicht mitessen dürften… Trotzdem ist das für eine gute Sacher eigentlich unerläßlich. Alternativ kann man auch einen Sirup ohne Alkohol verwenden.

So sahen heute morgen die Brotdosen der Kinder aus: Einback, Apfel und Sachertorte…

Demnächst in diesem Theater: Gedeckte Apfeltorte und Einback zum Frühstück, Maroniverarbeitung die Zehnte und weitere Frühstücksideen…

Und was habt Ihr gebacken?

Süße Grüße aus meiner Küche,
Yushka

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!