Rhabarber-Marzipan-Torte: Einfaches und super leckeres Rezept – ein cremiger Frühlingstraum!

Apr 28, 2016

Rhabarber-Marzipan-Torte
Endlich gibt es wieder Rhabarber! Allerdings ist ja wohl klar, dass der noch nicht im Freien gewachsen sein kann – meiner im Garten jedenfalls ist noch ganz klein und braucht bestimmt noch bis Mitte Mai, bis er mal halbwegs Stangen entwickelt hat – bei diesem Wetter sowieso.
Trotzdem konnte ich mehrfach nicht widerstehen und habe inzwischen schon zwei Bund Rhabarber verarbeitet – und das eine Mal ist diese himmlisch cremige, festliche Rhabarber-Marzipan-Torte daraus geworden! Die köstliche Creme aus Mascarpone, Marzipan und Mandellikör zergeht auf der Zunge und der saure Rhabarber bildet das passende Gegengewicht in dem luftigen Tortenboden… Dazu kommt, dass die Torte schnell gemacht ist und wunderbar festlich daher kommt. Also… egal, ob zu Muttertag, Geburtstag, Jahrestag oder zur Hochzeit – diese Torte ist sicher das Highlight auf der festlichen Tafel! Außerhalb der Rhabarber-Saison kann man auch Kirschen oder jedes beliebige andere Obst zum Füllen verwenden. Ich habe die Mandelblättchen ungeröstet verwendet, glaube aber, dass sie kurz angeröstet noch das Tüpfelchen auf dem I abgeben würden…
Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum
Rhabarber-Marzipan-Torte
Zutaten: 
Für den Boden: 
150 g Butter, weich und in Stücken
130 g Zucker 
1 Prise Salz
3 Eier
Zitronenschalenabrieb einer halben Zitrone
150 g Mehl
2 TL Backpulver
500 g Rhabarber, in 2 cm großen Stücken
60 g brauner Zucker
Für die Marzipan-Mandellikör-Creme: 
100 g Marzipanrohmasse, in Stücken
500 g Quark (Halbfettstufe)
250 g Mascarpone
100 g Zucker
100 g Orangensaft
25 g Zitronensaft
Zitronenschalenabrieb von einer halben Zitrone
50 g Mandellikör
200 g Sahne
2 TL Vanillezucker
30 g Gelatine-Fix (2 Päckchen)
etwa 100 g Mandelblättchen

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum

Zubereitung: 
Eine Backform von 26 cm Durchmesser fetten und bemehlen. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Butter mit dem Zucker, der Prise Salz und den Eiern schaumig rühren (TM: 1 Minute Stufe 3). Zitronenschalenabrieb unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, über die Masse sieben und unterziehen (TM: 30 Sekunden Stufe 3).
Den Teig in die Backform geben, den Rhabarber darauf verteilen und mit dem braunen Zucker bestreuen.
Den Kuchen etwa 45 Minuten goldbraun abbacken.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und auf eine Tortenplatte setzen.
Mit einem Tortenring (oder dem Springformrand) umstellen.

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum
Für die Marzipancreme das Marzipan fein reiben (TM: 10 bis 15 Sekunden auf Stufe 8).
Quark, Mascarpone, Zucker, Orangensaft, Zitronensaft, Zitronenschalenabrieb, Mandellikör, Sahne, Vanillezucker und das Gelatinefix hinzugeben und etwa 2 Minuten auf mittlerer Stufe vermischen (TM: 1 1/2 Minuten Stufe 4).
Die Creme auf den ausgekühlten Boden geben, falls nötig glatt streichen und mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen. 
Die Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne kurz anrösten. Abkühlen lassen. 
Den Tortenring entfernen und die Torte mit den Mandelblättchen verzieren. 

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum
Diese Torte schmeckt absolut unwiderstehlich und wird mit Sicherheit in unser ständiges Repertoire übergehen. Ich wünsche euch viel Freude und gutes Gelingen beim Nachbacken!

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum

Rhabarber-Marzipan-Torte - cremiger Frühlingstraum

Inspiration: TM-Kochbuch Wunderbares Backen

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!