Calendar of Cakes – Round Up August. Kuchen- und Tortenrezepte für August

Sep 16, 2015

Tres Leche
August. Die Beeren sind reif. Es ist sehr heiß und man kann es eigentlich nur
am und im Wasser aushalten. Oder mit einem schönen Stückchen der
fruchtig-farbenfrohen Torten und Kuchen, die sich im Calendar of Cakes wieder
einmal zu einem bunten monatlichen Reigen zusammen gefunden haben. Viel
zu spät bin ich mit meiner Zusammenfassung dieser himmlischen Machwerke – das
liegt alles an unserem neuen vierbeinigen Familienmitglied, das ihr in meinem
ersten
Tamino-Video
auf Youtube kennenlernen könnt.
Den Anfang macht dieser saftige, mit vier verschiedenen Sorten (Kondens-)milch
getränkte Kuchen (Bild oben), gekrönt mit den letzten Himbeeren des Sommers –
von Mehlstaub & Ofenduft. Gut gekühlt und mit einer guten Tasse Kaffee genießen!
Baiser-Schichttorte Melba
Knuspriges Baiser mit Beeren, Pfirsich und Sahne lässt sich sowohl als
Dessert, als auch zum Sonntagskaffee servieren – in
Barbaras süßer Werkstatt
gibt es das köstliche Rezept dazu.
Heidelbeertarte mit Eiersahne
Heidelbeeren, Haselnüsse und Tonkabohne, Limette, Butterkeks und Eiersahne –
so gehaltvoll-fruchtig sieht der Sommer bei meinen Bloggerfreunden Carmen und
Harald von
cahama
aus. 
Brombeer-Sahne-Torte
Bei Petra sind es Brombeeren, die die Hauptrolle spielen – das
Rezept
hat sie locker aus dem Handgelenk geschüttelt, einfach so und ‚frei Schnauze‘,
inklusive spontaner Änderungen. Und schließlich hat diese sahnig-fruchtige
Eigenkreation alle begeistert, die probieren durften.
Schokoladen-Cassis-Torte
Ganz sicher hat auch dieses wunderbare Meisterwerk alle verzaubert, die davon
kosten durften: Schokolade und Cassis in solcher Perfektion vereint –
Maren
hat sich wieder einmal selbst übertroffen! Schließlich bleibt auch im
Hochsommer die Lust auf Schokolade niemals aus – hier so fruchtig kombiniert
mit Cassis-Mousse. Da kann niemand widerstehen!
Zitronenkuchen mit Mascarpone-Blaubeer-Füllung
Den Abschluß für diesen sonnigen Schlemmermonat macht Sandra mit ihrem
saftigen
Zitronenkuchen mit Mascarpone-Blaubeer-Füllung, den sie allen unbedingt ans Herz legen möchte. Rapsöl und Limoncello,
Blaubeeren, Sahne und Mascarpone – schon die Zutaten allein machen Appetit.
Zum Nachbacken nicht nur für Brautpaare empfohlen!
Und nun – schon ist es Mitte September – bleibt mir nur noch, euch allen
wieder einmal sehr herzlich für eure Teilnahme zu danken und damit auch
gleichzeitig den September-Reigen zu eröffnen!
Süße Grüße aus meiner Küche und allen Leserinnen und Lesern viel Vergnügen
beim Ausprobieren dieser tollen Rezepte!
Eure Yushka

Pin It on Pinterest

Share This

Du möchtest anderen eine Freude machen?

Teile dieses Rezept!